Montag, 1. August 2016

Endlich ist sie fertig: Meine Designwall

Hallo,

die Wand an sich ist eigentlich schon seit einiger Zeit fertig, aber ich wollte Euch davon erst erzählen, wenn sie denn auch wirklich an der Wand hängt und dazu fehlte mir lange Zeit so ein Bilderregal. Darauf steht sie jetzt nämlich und ist nur oben gegen Umfallen gesichert. Bis dahin stand sie oben im Flur. Das hatte allerdings auch den Vorteil, dass ich ständig meine Splendid Sampler Blöcke im Blick hatte und dies dazu führte, dass ich immer voller Motivation auf die nächsten Blöcke gewartet habe. Aber nachdem unsere Baustelle im Wohnzimmer nun endlich fertig ist, wurde es Zeit, dass der Blick zur Galerie nach oben wieder ordentlicher aussieht.

Wie gesagt, gebaut habe ich sie schon vor einiger Zeit. Dazu habe ich mir Styroporplatten aus dem Baumarkt gekauft (3 Stück 0,5m x 1m), sie aneinandergeklebt und eine Spanholzplatte auf die Rückseite, um der Wand mehr Stabilität zu verleihen. Hierfür habe ich Styroporkleber verwendet. 
Dann habe ich es ein paar Tage mit Büchern beschwert und trocknen lassen. 
Bezogen habe ich es dann mit einer alten weißen Gardine. Hierfür wird die Wand wie auf dem Foto auf den Stoff gelegt und auf die Rückseite der Wand Doppelklebeband geklebt. 
Nun wir der Stoff stramm gezogen und mit dem Klebeband fixiert. Et voilà, fertig!!

Das Teuerste war übrigens der Kleber und ich kann jedem nur empfehlen, auch eine zu bauen. Wenn man sie mit Flanellstoff bezieht, dann haften die Blöcke sogar von selbst. Irgendwann kaufe ich mir vielleicht einen entsprechenden Stoff mit Raster. Die Farbe Grau ist hierfür übrigens am neutralsten.

Ich möchte Sie nicht mehr missen und wie Ihr oben auf dem allerersten Foto seht, hängen meine letzten Blöcke, sowie die Bonusblöcke alle dran. Gern hätte ich sie noch größer gemacht, aber mehr Platz habe ich nun mal nicht.

Ja, und wo ich schon dabei bin, zeige ich Euch auch gleich die letzten beiden Blöcke vom Splendid Sampler. Das ist zum einen der Block #48 "Whim" von Faith Jones.


Da er mir pur zu langweilig war, habe ich ihn à la Crazypatchwork noch mit Ziernähten verziert. Jetzt gefällt er mir wesentlich besser. Gemacht ist er mit FPP, obwohl man ihn auch einfach so nähen hätte können. 

Der Block #49 "Summer´s Gift" von Karla Eisenach gefiel mir dagegen viel besser. Ein wenig HSTs und ein wenig Appliqué, dann noch ein wenig Sticken. Alles dabei, würde ich sagen. Ich habe zwar einen kleinen Fehler gemacht, aber das kommt, wenn man denkt, man weiß wie und sich die Anleitung nicht anschaut. Doch ich habe gesehen, es haben ihn schon einige so gemacht wie ich. 

Jetzt heißt es wieder warten auf Donnerstag. Ich bin sehr gespant auf den nächsten Block.

Jedoch wie kann es anders sein, habe ich heute etwas Neues angefangen. Wie aufwendig das wird, entscheide ich noch, aber es wird auf jeden Fall schön. Und ja, ich habe auch angefangen zu stricken. Ich mach mit beim KAL von Schoenstricken. Ich stricke mir nach sehr langer Zeit mal wieder einen Pulli, wer hätte das gedacht und ich habe mir wunderschöne Wolle von Drops bestellt dafür. Zeige ich Euch das nächste Mal.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, ich habe noch eine  weitere Woche Urlaub, das Wetter soll nicht so gut werden, aber was soll´s, wir werden uns schon zu beschäftigen wissen, oder? Und wenn doch die Sonne scheint, kann ich ja in der Sonne stricken.

Hauptsache kreativ, 

bis bald,
Eure ArianeB

Kommentare:

Ogginelle hat gesagt…

Liebe Ariane,
so eine Designwall ist klasse und auf jeden Fall ihr Geld wert! Ich besitze auch seit kurzem eine, allerdings aus Styrodurplatten. Ich möchte sie auch nicht mehr vermissen, es ist eine ganz tolle Sache!
Deine Blöcke sind wie immer sehr gut gelungen und auf den Pulli bin ich sehr gespannt!!!
Liebe Grüße,
Oggi

otti hat gesagt…

Danke für das Zeigen deiner Disignwall. So eine schöne große hätte ich auch gern. Leider habe ich keine freie Wand im Nähzimmer. Meine Styropor Wand hängt an einer Schranktür. Na ja, besser als nix !! :-)
Deine neuen Blöcke sind sehr schön geworden. Die passen alles super gut zusammen.
lg otti

Frauke von wasfraukemacht.de hat gesagt…

Uäh, ich bin neidisch auf deine Designwall! Leider geht es mir da wie otti, ich habe nicht ausreichend Platz dafür...Aber ich freu mich für dich, dass du auch dieses Projekt tatkräftig abgearbeitet hast! Und ich bin natürlich schon gespannt, was du uns daran alles an Blöcken zeigst! Viel Spaß damit und bis bald, Frauke

ArianeB hat gesagt…

Liebe Oggi!! Danke! Ja, so langsam verfeinert man sein Equipement und irgendwann sind wir alle perfekt ausgestattet.
Liebe Grüße Deine Ariane

ArianeB hat gesagt…

Liebe Otti, danke!! Gern hätte die Wand noch größer sein können, denn es passen schon jetzt nicht alle Blöcke von Splendid Sampler dran😉 Liebe Grüße Deine Ariane

ArianeB hat gesagt…

Liebe Frauke! Danke! Hat ja jetzt auch eine ganze Weile gedauert, aber das kam auch daher, dass ich sie im Flur oben schon immer benutzt habe und nichts hält länger als ein Provisorium, nicht wahr?
Meine neue Arbeit hängt zwischendurch auch schon dran, ist einfach schön anzusehen!
Liebe Grüße Ariane