Mittwoch, 1. Dezember 2021

Weihnachtsfeier-Nähkurs bei ArianeB

[Werbung]


Hallo, 

diejenigen, die vielleicht das letzte Video gesehen haben, haben schon gesehen, dass endlich beide Kursräume fertig sind und am Montag sind auch die fehlenden Tischbeine gekommen, so dass ich pünktlich zur gebuchten Weihnachtsfeier einer Steuerberatungskanzlei aus Lübeck, die Nähmaschinen dort aufbauen konnte. Das sah schon sehr beeindruckend aus und so hatte jeder Kursteilnehmer eine eigene Nähmaschine. Bis auf zweien hatten sie alle noch nie an einer Nähmaschine gesessen und so war ich nicht die einzige, die aufgeregt war. 

Am Ende hatten aber alle ein fertiges Utensilo oder 20-Minutentäschchen und waren alle stolz, so etwas geschafft zu haben. 

Anschließend hat die Gruppe noch lecker in unseren gemütlichen Räumen italienisch gegessen und Julklapp gemacht. Alle fanden den Tag schön, das war die Hauptsache und so bin ich dann um halb elf abends müde auf der Couch gelandet. 


Heute hatten wir dann noch unsere erste Weihnachtsfeier vom Team ArianeB. Das war auch sehr schön, auch wenn wir vorher nicht genäht haben ;-) 
Aber so sind wir alle mal zusammengekommen, denn das kommt ja doch sehr selten vor, da Inken und Renate immer im Wechsel arbeiten. 

Jetzt geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Am Wochenende ist ja auch schon der zweite Advent. Wie jedes Jahr beginnt bei uns jetzt wieder der Geburtstagsmarathon. 

Apropos Wochenende: Eine Veranstaltung habe ich noch für Euch, denn am Wochenende wollen wir in einem Workshop zusammen mit Euch das Schattenstricken oder Illusionsstricken üben. Es ist der erst Strickworkshop von vielen und natürlich findet er wie alle Veranstaltungen in 2G statt. Eine Anmeldung vorher wäre toll. Habt Ihr auch Lust?

                                             

Ich höre schon wieder mein Bett rufen, denn das waren jetzt anstrengende letzte Tage. Wie sieht es bei Euch aus? Finden die Weihnachtsfeiern bei Euch statt? 
Ich wünsche Euch auf jeden Fall eine schöne Vorweihnachtszeit mit vielen besinnlichen Stunden im Kreise Eurer Familie. 

Bis bald 
Eure ArianeB

Der Beitrag "Weihnachtsfeier-Nähkurs bei ArianeB" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com
 

Dienstag, 23. November 2021

Fashion Update - Drei tolle neue Bücher aus dem Christophorus Verlag

[Werbung]


Hallo, 
es liegt wieder eine arbeitsreiche Woche hinter uns, aber wir haben auch einiges geschafft. Während ich mit der BERNINA-Veranstaltung beschäftigt war, hat mein Mann fleißig gewerkelt. Fällt Euch an dem oberen Bild was aus? Jaaa, das KreativHotelB hängt und sieht das nicht super aus? Die Blätter sind schon fast alle von den Bäumen und so hat man im Moment einen tollen Blick auf das ganze Gebäude. Macht sich gut, oder?


Und auch der zweite Kursraum ist fertig und die Kursteilnehmer konnten schon umziehen und fühlen sich wohl. Es ist alles wunderschön und gemütlich geworden. das freut mich sehr. Jetzt warten wir mal wieder auf die Tischbeine. 


Und noch etwas Neues ist heute eingezogen. Der Frame für die Professional Icon von Pfaff. Ich bin schon total gespannt, denn man kann die Maschine daraufstellen und wie bei einer Longarm quilten. Genial, oder? Damit hat man Nähmaschine und Quiltmaschine in einem. Ich freue mich schon, das auszuprobieren. Es gibt sogar einen Stichregulator dazu. 


Und nun möchte ich Euch drei tolle neue Bücher aus dem Christophorus Verlag vorstellen. Weihnachten naht und vielleicht ist ja auch das ein oder andere Buch für Euren Wunschzettel oder als Geschenk für den Weihnachtsbaum für Euch dabei. Leider sieht es so aus, als wenn wir uns Weihnachten wieder einmal ein wenig einschränken müssen, also machen wir das beste draus und ein Geschenk für kreative Stunden, wo wir nicht so viel unter Leute gehen sollen, ist da bestimmt genau das Richtige. 


Ich beginne mit dem Buch Pullunder stricken von Babette Ulmer (ISBN 9783841066565):
Pullunder liegen im Moment voll im Trend. Immer mal wieder kommen und gehen sie und ich habe tatsächlich schon früher mal welche gestrickt. Auch wenn mich das Cover des Buches überhaupt nicht angemacht hat, lohnt sich hier ein Blich ins Innere. Ich bin total begeistert und habe mir schon ein Lieblingsmodell rausgesucht, welches ich nach dem Pulli meines Mannes stricken werde.


Schön, oder? Aber es sind noch viele weitere tolle Modelle in dem Buch. Alle total unterschiedlich und für jeden was dabei. Ein Pullunder ist auch für den langsamen Stricker als Weihnachtsgeschenk durchaus noch zu schaffen. 


Oder auch Anfänger finden in diesem Buch, Modelle, die sie toll nachstricken können und sicherlich Bewunderung für ernten werden. 






Auf jeden Fall sind alle total unterschiedlich und für jeden Geschmack ist was dabei.

Auch das zweite Buch Pulloverkleider stricken ist von Babette Ulmer (ISBN 9783841066572). 


Hier finden sich extralange Pullover, die wie Kleider getragen werden. Toll zu einer Legging oder engen Hose. Sie sehen alle sehr bequem aus und sind allesamt echte Fleißarbeiten. Aber keine Angst, mit der richtigen Wolle durchaus ein kurzweiliges Strickprojekt.  Bestimmt findet auch Ihr darin Euer absolutes Lieblingsstück.





Auch hier wüsste ich schon das ein oder andere, wozu ich Lust hätte, aber es gibt ja noch ein drittes Buch aus dieser Reihe der Fashion Updates:



Jacken und Pullover häkeln von Gloria Sophie Wille (ISBN 9783841066589).

Ich muss zugeben, ich habe mir noch nie einen Pulli oder eine Jacke gehäkelt, weil es bei mir meist länger dauert als gestrickt. Aber in diesem Buch sind mal wirklich schöne Modelle drin. Seht selbst: 

Auch hier wieder ein trendiger Pullunder und das Hahnentrittmuster ist witzig, oder?

Der überlange Mantel auch echt cool und der rote Pulli erinnert mich, wie ich damals mit zehn Jahren meinen ersten Pulli gestrickt hatte, auch der war rot und schlicht.


Alles kommt irgendwann wieder, wie hier das Patchworkmuster oder die Fransen.



Links das Titelmodell im Ajourmuster und rechts die kuschelige Jacke, unbedingt eine meiner Favoriten. Die könnte ich mir richtig gut vorstellen aus der KOS von Sandnes, mit der ich auch gerade den Pulli für meinen Mann stricke. 




Ach ja, wieder drei tolle neue Bücher sind bei mir eingezogen. Ich habe sie auch bereits im Laden vorrätig, so dass Ihr Euch sie dort ansehen könnt. Und natürlich auch kaufen. 
Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal beim Christophorus Verlag, der mir diese schönen Bücher immer zur Rezension zur Verfügung stellt. Hätte mein Tag doch 48 Stunden, es könnten so viele schöne Sachen entstehen. 

Was habt Ihr gerade so auf den Nadeln? Strickt Ihr schon Weihnachtsgeschenke, oder etwas für Euch selbst?

Ich stricke jetzt erstmal den Pulli für meinen Mann weiter. Der wird richtig schön aus der der KOS von Sandnes. Ich hoffe, er wird ihm gefallen. Im nächsten Blogbeitrag versuche ich Euch ein Foto zu zeigen.

Einen schönen Abend, 
bis bald 
Eure ArianeB

Der Beitrag " Fashion Update - Drei tolle neue Bücher aus dem Christophorus Verlag " erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com

































 

Dienstag, 16. November 2021

Meine erste Anleitung in der Zeitschrift "Näh was" mit Wachstuch



[Werbung]


Hallo,

bei Durchsicht meiner Fotos ist mir aufgefallen, dass ich Euch noch gar nicht meine Tasche gezeigt habe, die ich für das Heft "Näh was" mit Wachstuch genäht hatte. Das Heft gibt es schon ein paar Wochen im Handel und vielleicht habt Ihr es sogar schon gesehen oder auch gekauft. Da sind ein paar richtig schöne Sachen und auch neue Ideen drin. 

Ich habe dafür diese kleine Tasche nähen, die ich mir für Spaziergänge überlegt habe, wo man nicht immer eine riesige Handtasche mitnehmen möchte, wo aber Handy, die ec-Karte und etwas Geld gut reinpassen. Man kann sie als Gürteltasche, als Crossbag vorn oder hinten oder als normale Handtasche tragen. Wirklich praktisch. 



Genäht ist sie aus Oilskin und somit hält sie auch mal einen Regenschauer aus. 
Inzwischen habe ich aber auch tolle beschichtete Baumwolle im Angebot, so dass ich mir die auch nochmal aus einem anderen Stoff nähen würde. 

Es hat auf jeden Fall wieder sehr viel Spaß gemacht und wenn Ihr Lust habt, sie zu nähen, dann kann ich Euch gern noch ein Materialpaket für die Tasche zuammenstellen.

So, jetzt muss ich noch ein paar Vorbereitungen für das Wochenende treffen. Denn dieses Wochenende kommt Dorthe Niemann von BERNINA zu mir. Am Samstag findet hier ein Quiltworkshop statt und ich bin schon sehr gespannt. Zwei Plätze wären noch frei, wer also noch Lust hat mitzumachen, kann sich gern bei mir melden. Wird bestimmt klasse und jeder von Euch bekommt mal die Gelegenheit auf der Q16 zu quilten. 

                                   

Am Donnerstag darauf geht es dann weiter mit der nächsten Veranstaltung. Weil zur Eröffnung noch nicht alle Maschinen von Pfaff da waren, kommt Frau Behrens von Pfaff jetzt nochmal in meinen Laden, um Euch die Pfaff-Maschinen vorzustellen. Außerdem darf ich zwei Gutscheine für den Kauf einer Pfaff-Maschine unter allen Besuchern verlosen, daher lohnt sich ein Besuch in jedem Falle. 

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Abend und das nächste Mal erzähle ich Euch noch was vom Strickworkshop am 4.12.21, den Termin könnt Ihr Euch auf jeden Fall schon mal vormerken. 

Einen schönen Abend
Eure ArianeB

Der Beitrag "Meine erste Anleitung in der Zeitschrift "Näh was" mit Wachstuch" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com