Donnerstag, 18. August 2016

Schnabelina-Clutch - wollte ich schon lange nähen


Hallo,

endlich habe ich es geschafft. Mein Mann wollte Olympia gucken und zum Stricken hatte ich keine Lust. Da habe ich mich spontan ins Nähzimmer verzogen. Da wartete schon seit einigen Wochen das fertig ausgedruckte und ausgeschnittene Schnittmuster von der Clutch von Schnabelina. Das Schnittmuster findet ihr hier. Es gibt in diesem Falle aber kein Ebook als Anleitung als Video, das ist natürlich vor allem für Anfänger toll.

Die Tasche kann man in drei Größen nähen und ich hatte mich erstmal für die Kleinste entschieden. Damit passt sie auch zum Taschensewalong von greenfietsen.
Sie hat eine asymmetrische Klappe, was sie besonders aussehen lässt. Hinter dieser Klappe befindet sich erstmal ein kleines Reißverschlusstäschchen und dann noch ein großes Fach. Ich muss diese Tasche unbedingt nochmal in groß nähen, dann könnte ich sie mir gut als Kulturtasche vorstellen. Vielleicht baue ich da dann noch ein Innenleben ein. 






Ansonsten habe ich gestern noch eine zweite Mathilda (kostenloses Schnittmuster hier) genäht, nachdem ich Dienstagabend schon eine genäht hatte. Der Schnitt bringt einfach so einen Spaß und als mich ein Kollege fragte, ob ich ihm eine Windeltasche nähe, sagte ich sofort zu. Ich dachte, ich mache einfach noch eine zweite, dann habe ich eine im Vorrat und wenn das nächste Baby im Bekanntenkreis kommt, habe ich schon eine. Ich habe auch schon eine Idee, wer das sein könnte.
Mein Kollege hat sich übrigens die mit den kleinen Hunden ausgesucht.



So, dann hüpfe ich nochmal schnell rüber zu Taschen und Täschchen und RUMS.

Bis bald und bleibt kreativ
Eure ArianeB

Kommentare:

Frauke von wasfraukemacht.de hat gesagt…

Wie immer finde ich deine Tasche total schön. Die könnte ich mir auch aus Jeansresten für meine Töchter vorstellen... Meinst du, dass würde funktionieren?

ArianeB hat gesagt…

Auf jeden Fall!! Schau Dir mal das Video an. Echt einfach. Ich finde die Große auch toll. Zeige ich im nächsten Post. Dann auch mal die Grössenunterschiede.
Liebe Grüße Ariane