Samstag, 21. März 2020

DIY-Ideen und Buchtipp: Draht-Design

[Werbung]

ISBN: 9783838837628

Hallo,

heute möchte ich Euch ein tolles Buch vorstellen und darf Euch mit freundlicher Genehmigung des Christopherus Verlages sogar eine Anleitung zum Ausprobieren an die Hand geben. Ich habe das Buch Draht-Design von Ingrid Moras kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt bekommen und war sogleich verliebt in die schönen Modelle. So habe ich mir Draht bestellt, denn alles andere, was man dazu braucht, hatte ich tatsächlich im Haus. 


Für die Katze benötigt Ihr zum Beispiel lediglich geglühten Wickeldraht 0,65mm im Durchmesser, eine Korkunterlage (ich habe die runden Korkuntersetzer von Ikea genommen), viele Stecknadeln und evtl. eine kleine Rundzange. Solltet Ihr den Wickeldraht nicht im Hause haben, kann man sicherlich auch erstmal mit dem grünen Blumendraht herumexperimentieren. Der ist zwar etwas dünner, aber sollte erstmal auch gehen. 




Wie Ihr oben auf dem Bild sehen könnt, habe ich mir die Vorlage aus dem Buch kopiert und auf meine Korkplatte gepinnt. Dann biegt Ihr den Draht, wie auf der Vorlage und fixiert ihn immer mit zwei Nadeln, so dass er flach auf der Vorlage liegen bleibt. Das sieht etwas einfacher aus, als es ist, aber mit ein bisschen Übung ging es schon ganz gut. Deswegen habe ich Euch auch zum Üben die Katze ausgesucht, die hat nicht ganz so viele Ecken und Kanten und lässt sich relativ leicht nacharbeiten. 

Am Schluss löst man alle Stecknadeln und dann musste ich noch ein wenig hin- und herbiegen, damit die Katze in der richtigen Form blieb. Wenn ich nachher rausgehe, werde ich mal nach einem schönen Stein gucken, an dem ich die Katze befestige. Die Idee finde ich sehr schön.

Meine Tochter hat sich übrigens an das Seepferdchen gewagt. Das ist schon etwas komplizierter, aber das Buch gibt wirklich gute Tipps im Anleitungsteil vorn, und den Rücken hat sie dann etwas einfacher gestaltet. Ist das nicht obersüß geworden??? Das hänge ich mir wohl ans Fenster. Ich schaue mal, wie ich das dekorieren könnte.



In dem Buch sind aber noch so viele tolle Vorlagen drin, das ist einfach zu schön und bestimmt werde ich das ein oder andere nochmal versuchen. Wie findet Ihr zum Beispiel die Möwen? Ich glaube, die sind auch nicht so kompliziert. Das Fahrrad und die Schwäne sind auch klasse, oder?



Hier ist nochmal das Seepferdchen und passende Tintenfische dazu. 

Diese Perlengräser finde ich auch ganz phantastisch. Die wollte ich eigentlich zuerst machen, aber ich konnte meine Perlen auf die Schnelle nicht finden. Die stehen also unbedingt auch noch auf meiner To-do-Liste. Zeit zum Aufräumen hätte ich ja jetzt ;-)










Der Mops ist auch ein Knaller!! Tolle Idee, daraus ein Schlüsselbrett zu machen. 









Und auch die Idee mit den Grußkarten finde ich richtig klasse! Habt Ihr schon mal überlegt, dass sich gerade jetzt vielleicht jemand über Post freuen würde? Macht doch einfach mal eine Karte und überrascht jemanden.













Auch das Faultier ist natürlich total entzückend. Ach, ich könnte Euch noich so viele tolle Ideen in diesem Buch zeigen, da findet bestimmt jeder sein Lieblingsmotiv. 

Normalerweise schreibe ich jetzt, dass Ihr Euch das Buch gern bei mir im Laden ansehen könnt, aber das geht ja nun nicht. Wem es aber gefällt, der kann es sich zum Beispiel hier direkt beim Christopherus Verlag bestellen, oder ich bestelle es für Euch (ich hätte sogar noch Draht dazu) oder Ihr fragt mal in der Buchhandlung nebenan, die jetzt ja leider auch schließen mussten. Bestimmt können die Euch auch das Buch zusenden. 

Dankeschön an dieser Stelle auch nochmal an den Christopherus Verlag, dass ich das schöne Buch inklusive der Anleitung für Euch hier vorstellen durfte.

Also, machen wir das beste aus dieser Zeit und seien wir kreativ, es gibt so viele tolle Sachen, die ich schon immer mal ausprobieren wollte. Und Ihr? Was wolltet Ihr schon immer mal machen, wofür Euch bisher immer die Zeit fehlte?

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag und bleibt zuhause!

Bis bald
Eure ArianeB

verlinkt zu: Jenäht

Der Beitrag "DIY-Ideen und Buchtipp: Draht-Design" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com


Kommentare:

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
die Katze werde ich auch mal ausprobieren. Das heißt wenn ich den Draht finde. Aber ich habe schon eine Idee wo er sein könnte. Der Weg zur Post kann hier schon zum Problem werden... aber mal sehen wie das wird.

Das Seepferdchen hat deine Tochter super hinbekommen aber auch deine Katze sieht super aus. 👍

Viele liebe Grüße deine
nähbegeisterte Andrea 🌷

Anni hat gesagt…

Liebe Ariane,

vielen Dank für die Vorstellung. Ich habe hier noch Basteldraht liiiiiiiegen… Da könnte ich doch glatt mal...

Liebe Grüße

Anni