Sonntag, 19. Februar 2017

Heilendes Herz


Hallo,

an diesem Wochenende bin ich leider zu nicht viel gekommen, aber eine Sache habe ich vorhin, während der Sonntagsbraten im Ofen schmorte, wenigstens schnell machen können und es handelt sich hier wirklich um eine Herzensangelegenheit. 

In unserer Instagramgruppe der Splendid Girls hat jemand gefragt, ob wir nicht Lust hätten, für eine andere Quilterin, die schwer erkrankt ist, einen Herzblock zu nähen und natürlich haben wir alle sofort gesagt, dass wir dabei sind. Ich finde, das ist eine so schöne Sache und ich hoffe, dass diejenige, die die Blöcke bekommt, nicht nur Freude sondern vielleicht auch ein wenig Kraft und Zuversicht aus all diesen Herzen zieht. Gleichzeitig bin ich dankbar und glücklich, dass ich und die Menschen, die ich liebe, gesund sind und wünsche mir, dass das immer so bleibt.

Die schöne FoundationPaperPiecing-Vorlage für dieses und noch viele weitere Herzen findet Ihr übrigens hier bei Ula Lenz. 

Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntagabend. Ich werde meinen Blackbeauty heften, damit ich ihn nächste Woche endlich zuende quilten kann,

bis bald und bleibt kreativ
Eure ArianeB


Der Beitrag "Heilendes Herz" erschien zuerst auf http://arianeB-handmade.blogspot.com

Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Hallo Ariane,

solche Aktionen finde ich immer wieder schön.... zu sehen das man nicht alleine ist und jeder dem anderen ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann..es ist sooo einfach! :)

Ich würde mich freuen wenn du mir eine Mail mit der Adresse schickst. Ich würde gerne auch ein oder zwei Herzen versenden. (naehbegeisterte@gmail.com)

Viele liebe Grüße deine Nähbegeisterte :)

MissSewing hat gesagt…

Hallo Ariane,
von Herzen kann man nie genug haben und mit den Stoffen kommt der Paper Piecing Block sehr schön raus. Danke für den Link zu den anderen Herz-Block-Patterns. Da kann wirklich jeder das passende finden. Schön, dass Du bei 'Modern Patch Monday' mitgemacht hast.
Viele Grüße, Christiane von Modern Cologne Quilters

nellemies design hat gesagt…

Was für ein schönes Herz !
Mein Sohn hat damals auch ganz viele wunderschöne Herzen bekommen, die ihm viel Kraft gegeben haben.
Braucht ihr noch eins ?
Vielen Dank fürs Verlinken !
LG Ellen

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Ariane,
dein Herz ist sehr hübsch geworden, ich habe auch eines genäht und sogar die gleiche Vorlage wie du ausgewählt. Wollen wir hoffen, dass unsere Herzen der Betroffenen Kraft und Zuversicht geben.
Herzliche Grüße
Gudrun

Ariane Bott hat gesagt…

Hallo Ihr Lieben,

ich antworte Euch jetzt einfach allen gemeinsam und ich freue mich über so viele positive Resonanz und das so viele mitmachen. Toll!
@nähbegeisterte ich schicke Dir gleich eine Mail

Liebe Grüße
Eure Ariane

Heike Kuechler hat gesagt…

Liebe Ariane,
als ich am gestrigen Abend aus der Uniklinik nach Haus kam, flatterten mir Herzen entgegen. Es tut so unglaublich gut, sich in unserer Quiltgemeinschaft willkommen fühlen zu dürfen.
Ganz, ganz herzlichen Dank für dein wunderschönes Herz!!! Ich freu mich, dessen Wirksamkeit bestätigen zu können.
Nun werde ich in deinem Blog stöbern gehen.
Ganz liebe Grüße, deine Heike

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Heike,

das freut mich so sehr. Als ich es nähte, wusste ich gar nicht genau für wen, denn es war einfach das Bedürfnis, Dir (unbekannterweise) eine Freude zu machen. Als ich dann auf Deinem Blog war, konnte ich es gar nicht fassen, denn ich hatte den Artikel in der Zeitschrift über Dich gelesen und noch gedacht, dass Dein Hund genauso aussieht wie meine Jenny. Ich habe mich dann nochmal gefreut.

Alles Gute für Dich
Deine Ariane