Mittwoch, 14. März 2018

Meine Carrybag für den Taschenspieler4sewalong #t4s


Hallo,

ich habe fertig!!! Puh... schwierige Geburt! Ich weiß gar nicht, warum? Aber es lag wohl daran, dass ich nicht wirklich konzentriert zugeschnitten habe. Dadurch sind meine Außenseitenteile zu kurz geworden (ich hatte das Futterteil zum Zuschneiden benutzt) und auch mit dem verstärktem Boden bin ich nicht hundertprozentig zufrieden. Deswegen habe ich noch jeweils Leder gegengenäht, was es letztendlich aber wieder stimmig erscheinen lässt. Insgesamt ist mir die Tasche für das Ergebnis aber zu aufwendig in der Herstellung und ich überlege noch, ob ich Buchschrauben an die Gurte mache oder nicht. Rausgelegt hatte ich sie mir eigentlich schon. Habe ich aber erstmal Löcher gemacht, gibt es kein Zurück und daher lasse ich es erstmal so.





Meine Farbkombi mit dem khaki Canvas (näht sich einfach genial) und dem zarten Rosa im Futter und dazu das braune Leder gefällt mir sehr gut. Der helle Gurt, mmh... ich hatte keinen dunkelbraunen aus Baumwolle mehr, passt dadurch jetzt ganz gut, weil ich die Naht mit dem Leder überdeckt habe, das ich auch für die Seiten und Boden verwendet habe. Ich muss mir die Tasche jetzt ein paar Tage ansehen und dann entscheide ich, ob ich es so lasse, oder doch noch die Schrauben anbringe. 


Die Größe der Tasche ist toll. Da passt eine Menge rein und sie hat natürlich eine große Innentasche bekommen, ohne das, geht es bei mir ja nicht.

Jetzt hüpfe ich schnell mal rüber zu Emma und gucke mal, wie die anderen die Carrybag genäht haben.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend. Ich habe ein neues Tuch angenadelt und werde mal ein wenig weiterstricken.

Bis bald 
Eure ArianeB 

verlinkt zu: TTJakaster

Der Beitrag "Meine Carrybag für den Taschenspieler4sewalong #t4s" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/

Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

deine Tasche gefällt mir total gut...ich würde die Buchschauben ja reinmachen. :)
Aber wenn die Tasche für dich nicht stimmig ist... dann schlaf vielleicht lieber noch einmal drüber.

Habe eine tolle Woche und viel Spaß mit deinen Projekten wünscht dir deine Nähbegeisterte :)

eSTe hat gesagt…

Manchmal geht es nicht so ganz fix und rund wie man es erwartet - das Ergebnis ist aber perfekt und das zählt.
LG eSTe