Sonntag, 9. September 2018

Knuddel-Buddies beim Kinderpatchworkkurs

[Werbung]

Hallo,

schon wieder Sonntagabend und noch nicht zum Posten an den Computer gekommen. Das Wochenende verging wie im Flug, weil wir gestern nach dem Kindernähkurs bei IKEA waren (auf einen Samstagnachmittag könnt Ihr Euch sicher vorstellen, was da so los war) und dann erst gegen neun zuhause waren. So habe ich nur noch ein paar Reihen gestrickt und dann bin ich auch schon auf der Couch eingeschlafen. Schrecklich, ich ärgere mich jedes Mal, warum ich dann nicht einfach ins Bett gehe, schließlich schläft es sich dort viel besser. 

Und heute haben wir dann die neue Kommode aufgebaut, und die alte musste leer geräumt werden. Das dauert immer länger als man denkt und dann war der Tag auch schon zur Hälfte um. Ich habe dann noch gebacken, davon berichte ich ein anderes Mal und für heute Abend gekocht. Schwups, das war dann der Rest des Tages. 

Jetzt will ich Euch aber unbedingt, die Ergebnisse von den letzten beiden Tagen des Kindernähkurses zeigen. Ich bin so begeistert, wie toll die Kids das hinbekommen haben. Ich bin richtig stolz, denn mit der Nähmaschine zu schreiben ist wirklich schon etwas für Fortgeschrittene. Einigen bringt es so einen Spaß, dass sie im Kurs noch einen weiteren machen wollen. Die sind ja auch zu süß, oder was meint Ihr?

Wie sie da so alle nebeneinander stehen... lach!

Ich habe auch noch zwei und meine Tochter einen für einen Freund, der für ein Jahr nach Italien geht, genäht. Das tolle ist, man kann die Knuddel-Buddies immer dem Anlass entsprechend anpassen und hat somit doch ein niedliches Geschenk.



Bei dem letzten habe ich das erste Mal mit der Stickmaschine den Schriftzug gestickt. Das gefällt mir auch sehr gut und geht natürlich schneller als mit der normalen Nähmaschine. Morgen werden wohl vier weitere fertig, das wird regelrecht zur Sucht, aber sie kommen auch megagut an. 

Für alle, die vielleicht meinen vorigen Post hier noch nicht kennen, die Vorlagen stammen aus dem tollen Buch Knuddelbuddies nähen aus dem Frechverlag.


Und ich kann Euch heute auch einen weiteren Zwischenstand von der Schmusedecke zeigen. Gewünscht wurde ein grüner Rand und ich bin begeistert, wie schön das aussieht. 

Unten kommt jetzt in die Ecke der Name des kleinen Mädchens, die die Decke bekommen soll, dann kann ich endlich anfangen zu heften.

Ich werde mich jetzt mal auf meine Couch begeben und noch ein wenig stricken und fernsehen, und Ihr so?

Einen schönen Abend und bleibt kreativ, 
Eure ArianeB

Der Beitrag "Knuddel-Buddies beim Kinderpatchworkkurs" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.com/



Kommentare:

Muschelmaus hat gesagt…

Oh, die sind aber auch allerliebst, die niedlichen Buddies.... und die Decke schaut mit dem Grün so richtig fröhlich aus.

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

die kuschel Buddies sehen wieder einmal klasse aus. Da habt ihr euch richtig tolle Freunde genäht. Ich kann mir gut vorstellen, das sich die Kinder mit viel Begeisterung auf die Nähmachinen gestürzt haben, bei so einem tollen Projekt. :)

Liebe Grüße deine Nähbegeisterte