Mittwoch, 12. September 2018

EPP-Montag




Hallo,


jeden ersten Montag im Monat nähen wir bei mir im Laden mit der Hand. Ich versuche auch immer etwas vorzubereiten und für den letzten Montag hatte ich ein Hexie-Körbchen rausgesucht und ausprobiert. Das hat richtig Spaß gemacht! 

Das linke Körbchen ist übrigens von Melanie und das rechte von mir. 







Man braucht dafür nur wenig Stoff und kann es super aus Stoffresten herstellen. Wir haben uns hier für herbstliche Stoffe entschieden, aber auch in weihnachtlichen Stoffen sehen diese Körbchen bestimmt total süß aus. Man könnte sie zum Beispiel mit ein paar selbstgebackenen Keksen oder kleinen Naschis verschenken. Da freut sich glaube ich jeder drüber.

Die nächsten beiden hat Claudia gemacht, auch total schön. Es sieht auch mit dem hellen Innenstoff total schön aus.



Hexies machen viele ja unterschiedlich. Ich drucke die Vorlagen auf normalem Papier aus und hefte den Stoff um das Papier, indem ich durch Stoff und Papier steche. Andere heften nur um das Papier herum, das hat den Vorteil, dass man dann die Schablone rausziehen und die Fäden drinlassen kann.


Erst wenn ich dann alle Hexies zusammengenäht habe, löse ich die Heftfäden und nehme das Papier raus. In diesem Falle sogar erst nach dem Zusammennähen zum Körbchen.

Ich habe mein Körbchen entgegengesetzt der Anleitung nur auf einer Seite mit S320 verstärkt. Das ist ausreichend steif. 

Das hat Spaß gemacht und kann man bis auf die Verstärkung auch super unterwegs machen. 






Die Anleitung findet Ihr übrigens in diesem Heft: Patchwork Magazin aus 01/2016. 
Scheepjes CAL 2018So, ich werde mir jetzt mein Ubuntu-Häkelset schnappen, denn heute beginnt offiziell der Ubuntu-Cal von Scheepjes. Wenn noch einer von Euch mitmachen möchte, ich habe noch Kits, die ich auch versandkostenfrei innerhalb Deutschlands versende, allerdings nur solange der Vorrat reicht. Habe schon lange nichts größeres gehäkelt und bin schon sehr gespannt.
Die deutsche Anleitung findet Ihr übrigens hier

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, 
bis bald 
Eure ArianeB

Der Beitrag "EPP-Montag" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.com/

Kommentare:

Muschelmaus hat gesagt…

Die Teile sehen super aus, gefallen mir gut

Kunzfrau hat gesagt…

Na da erinnerst du mich an was. Das will ich auch schon ewig nähen! Schön sind eure geworden!

Gruß Marion

Gudrun hat gesagt…

Super schön und herbstlich.Werde so ein Teil nach unserem Urlaub im Hotel Eggental sofort nachbasteln.

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

die Körbchen sind ja einfach hinreißend. Ich finde Körbchen kann man immer gebrauchen. :) Auch eine tolle Geschenkidee und gefüllt mir Leckereien oder etwas tolles zum Entspannen sind sie sicher der Hit. :)

Liebe Grüße die Nähbegeisterte