Donnerstag, 13. Juli 2017

... ganz schön viele Projekte!


Hallo,

heute kann ich Euch endlich meinen roten Cardigan zeigen, den ich aus dem wunderbar weichen Merino Pur 125 von Prolana gestrickt habe. Die Anleitung stammt aus der aktuellen Rebecca und eigentlich wird die Jacke dort mit einem Baumwoll -Polyacryl-Gemisch gestrickt, aber ich dachte mir, dass ich es im Winter mit der Merino kuscheliger finde. Aber eine liebe Freundin strickt die gleiche Jacke aus der dem eigentlich angedachten Garn und wenn sie fertig ist, darf ich sie Euch hier bestimmt auch zeigen. 

Ich habe für die Jacke übrigens 15 Knäuel gebraucht und damit bleibt sie bei einem Materialwert unter 60€, toll oder? Ich fürchte nur, ich werde nicht viel von der Jacke haben, denn meine Tochter, die Ihr hier auf den Fotos seht, findet großen Gefallen an ihr und freut sich schon, sie tragen zu dürfen. Dabei sollte sie eigentlich für mich sein. Kennt Ihr das auch? Ich werde nochmal in mich gehen...


Dieses Merinogarn gibt es übrigens in ganz viele tollen Farben und bestimmt werde ich mir nochmal etwas daraus stricken.

Und natürlich habe ich auch schon wieder etwas anderes auf den Nadeln, denn ich habe vor, mein Fenster im Babythema zu dekorieren, und dafür stricke ich gerade eine Babydecke aus dem Strickkit von Schachenmayr Baby Smiles. Total süß und kuschelig wird das.



Ist das nicht eine süße Idee von Schachenmayr? Und es gibt das Kit auch noch in Rosa und Beige. Ich hoffe, ich bekomme das genauso süß hin. Natürlich werde ich es hier zeigen.




Und was gibt es sonst Neues? 
Die Sandmann-Decke wächst und es macht unheimlich viel Spaß die kleinen Bilder zu nähen. So sind diese Woche weitere fünf Blöcke fertig geworden und ich bin fast im Zeitplan.


Außerdem habe ich vorgestern seit langem mal wieder gehäkelt. Die Anleitung für diesen süßen Minion habe ich von Crazypatterns erworben. Ist der nicht goldig?

Und ich habe heute einen neuen Babyquilt angefangen. Ein Kundenwunsch und ich denke, das wird richtig schön. Die Sterne habe ich schon mal fertig. Sie sind auf Papier genäht. Morgen mache ich das Topp fertig und dann kann ich schon das Sandwich zusammensetzen und vielleicht am Wochenende mit meiner neuen Elna excellence 780 schon quilten. Aber erst muss ich sehen, ob ich das auch hinbekomme, denn das ist schon eine Wahnsinnsmaschine und ganz anders als die anderen Elnas, die ich so im Laden stehen habe. Daher bleibt sie auch erstmal bei mir zu Hause, bis wir uns richtig kennengelernt haben.



Ach ja, was ich Euch unbedingt noch zeigen muss, ist dieses tolle Stöffchen. Ich habe es von der lieben Nähbegeisterten gewonnen und jetzt darf ich bis zum 25.07. etwas ausdenken, was ich daraus nähe. Hm, hm, hm,.... ich glaube, da fällt mir schon was ein. Das werden wir am Wochenende mal probieren (ich und die neue Elna da oben :-)). Lieben Dank auf jeden Fall nochmal, dass ich dabei sein darf.

So, jetzt fallen mir schon wieder fast die Augen zu. Stellt Euch vor, ich habe weder gestern Abend noch heute eine einzige Masche gestrickt. Oh oh, wie soll ich da meine Babydecke fertig kriegen und neue Wolle habe ich natürlich schon hier liegen inklusive Anleitung (habt Ihr was anderes erwartet?).

Aber was soll´s? Ich finde, ich war fleißig genug für heute und wünsche Euch schon mal ein schönes Wochenende. Morgen ist bei mir im Laden wieder Handarbeitstreff. Bin gespannt, wieviele wir dieses Mal wieder werden. Es ist immer so schön. 

Also, bleibt kreativ,
Eure 
ArianeB


Der Beitrag "... ganz schön viele Projekte!" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/


Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
wow....da hast du aber bezaubernde Dinge in deinen Post gepackt...ich finde die Babydecke total süß...die Idee mit dem Bären...hach...deine Jacke sieht auch toll aus...und ich denke das sich deine Tochter sehr darüber freut.... . :)

Ich bin schon gespannt was du aus dem Stöffchen zaubern wirst...das Muster ist ja ein bischen schwierig. :)

Viele liebe Grüße deine Nähbegeisterte

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ariane,
diese schöne Strickjacke würde ich anstelle deiner Tochter auch nicht mehr hergeben ;-)
Liebe Grüße von Martina

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Martina, jetzt hängt sie erstmal im Laden ;-)
Vielen Dank und liebe Grüße Deine Ariane

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Andrea, dankeschön und ich freue mich, dass Du mit dem Ergebnis, was aus dem Stöffchen geworden ist, zufrieden bist. Liebe Grüße
Deine Ariane