Dienstag, 24. Januar 2017

Wie es dazu kommt, dass ich Babyhosen nähe?


Hallo, 

ja man glaubt es kaum, aber diese beiden Babyhosen habe ich genäht. Das hätte ich auch nicht gedacht, dass ich tatsächlich Babyhosen aus Jersey nähe, wozu auch, denn meine Kinder sind aus diesen Hosen lange rausgewachsen und Enkelkinder sind noch ganz lange nicht in Sicht. Aber ich habe das große Glück und kann nebenbei in diesem schönen Stoffladen Tante Thea in Lübeck (Ratzeburger Allee 29) arbeiten. 



Ist das nicht der Wahnsinn! Ich freue mich riesig und wer vielleicht meinen Jahresrückblick gelesen hat, der weiß, dass ich mich in diesem Jahr beruflich neu orientieren muss und so ist es toll, dass ich hier die Möglichkeit habe, mein Hobby und meinem Bedürfnis Kunden zu beraten und zu bedienen gerecht werden kann. Und sagt selbst, ist das nicht ein wunderschöner Laden? So viel Auswahl! Und alles, was man zum Nähen braucht. Solltet Ihr also mal in der Nähe sein, schaut doch mal vorbei.

Naja, und weil dort auch viele Kunden mit Jersey nähen und ich ja noch nicht so viel Erfahrung damit habe, habe ich mal geübt, solche süßen Hosen zu nähen. Es gibt bei uns in der Familie auch noch zwei, denen diese Hosen auch super passen werden. Das Schnittmuster ist übrigens das Freebook RAS von Nähfrosch und Ihr findet es hier. Es ist super einfach zu nähen und bringt wirklich Spaß. 

Der Stoff für diese Hosen stammt natürlich auch von Tante Thea. Süße maritime Streifen mit kleinen dunkelblauen Ankern. Ich bin schon sehr gespannt, ob sie gut ankommen.

Aber ich glaube, ich werde mir auch mal etwas Schönes nähen. Vielleicht ein schönes Kleid für das Frühjahr, wenn mich der richtige Stoff anspringt und ich ein Schnittmuster finde, das mir gut gefällt. Was meint Ihr?

Eines ist sicher, ich werde davon hier berichten.

Ich wünsche Euch eine schöne kreative Woche,
bis bald  

Eure ArianeB


Der Artikel "Wie es dazu kommt, dass ich Babyhosen nähe?" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/



Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

das freut mich für dich sehr, dass du jetzt dein Hobby zum Beruf machen kannst. :)
Der Laden sieht wirklich super aus.... für uns Stoffsüchtige sicher ein Paradies.

Ich nähe für die Kinder sehr gerne Sachen aus Jersey...zum einen weil ich die nicht bügeln muss und zum anderen mögen es die Kids sehr gerne. :)

Liebe Grüße deine Nähbegeisterte

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Nähbegeisterte!
Ja, ich finde es fast schade, dass ich keine kleinen Kinder mehr habe,
liebe Grüße Deine Ariane!

otti hat gesagt…

Liebe Ariane,
das ist wirklich ein sehr schöner Stoffladen in dem wir dich jetzt finden können.
Ich kann mir gut vorstellen wieviel Spaß es dir bringt dort zu arbeiten.
Die Jerseyhosen sind allerliebst und werden bestimmt mit Freude angezogen werden.
Wenn ich mal in Lübeck bin, schaue ich bestimmt mal vorbei.
lg otti