Mittwoch, 12. Oktober 2016

Aufholjagd und Danke!!

Hallo,

zuerst möchte ich mich heute bei Euch bedanken, denn ich freue mich, dass so viele von Euch auf meinen Blog schauen und auch über die vielen Kommentare zu meinem letzten Post zu dem Handarbeitskörbchen. Ich freue mich, dass ich so vielen von Euch eine Freude mit dieser Anleitung machen konnte und es hat mir auch Spaß gemacht. Ich bin immer noch dabei, diese Körbchen zu nähen und hoffe, auf dem Basar kommt es ebenso gut an. Es bringt mir aber auch so viel Spaß, immer wieder neue Stoffe rauszusuchen und zu sehen, wie es am Ende wirkt. Dieses habe ich zum Besipiel heute genäht.

Die Anleitung für dieses Körbchen findet Ihr hier.

Und dann habe ich gestern endlich mal wieder ein paar Blöcke vom Splendid Sampler genäht. Es gibt inzwischen schon 69 Stück, die Bonusblöcke nicht mitgerechnet. Da ich, wie schon gesagt, ganz schön hinterherhinke, kann ich mir im Moment aussuchen, welchen ich denn als nächstes Nähe und so habe ich gestern mit Block Nr.68 "Wild Rose" von Pat Sloan begonnen. Ich habe ihn mit der Maschine appliziert, weil es mir mit der Hand einfach zu lange dauert.

 
Anschließend ging es mit dem Block #64 "Rising Star" von Kathy Brown weiter. Ich dachte, der ist ja einfach, aber irgendwie sind mir dann doch die Ecken etwas verrutscht.So richtig fällt es erst auf den zweiten Blick auf ;-)
 

Am Abend ging es dann weiter. Mein Mann schaute Fußball und ich verzog mich in mein Nähzimmer. Es entstanden noch die nächsten beiden Blöcke. Block #69 "Full Circle" von Holly deGroot 


und der Block #67 "Bobbin Chase" von Scott Hansen.


Bei dem letzten hatte ich nicht damit gerechnet, dass am Ende alles so schön passte, weil es schon so spät war. Und so wurde ich am Ende positiv überrescht.

Morgen kommt schon wieder ein neuer Block und heute gab es einen Bonusblock. Also, es gibt noch viel zu tun und ich muss mal sehen, wann ich dazu komme, die nächsten Blöcke zu nähen.
Meine Designwall füllt sich auf jeden Fall schon wieder und ich finde es immer faszinierend, wie die Blöcke alle zusammen ausschauen. Ich werde bei Gelegenheit mal alle Blöcke auslegen und fotografieren. Mal sehen, wie groß die Decke da schon ist.


So langsam sollte ich mir mal Gedanken ums Zusammennähen machen. Ich habe schon viele tolle Möglichkeiten gesehen, aber vor Januar schaffe ich das sowieso nicht. So kann ich mir in Ruhe überlegen, welche Farbe ich als Hintergrundstroff nehme.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend! Morgen ist schon wieder Donnerstag und das Wochenende steht vor der Tür. Außerdem beginnen bei uns in Schleswig-Holstein die Ferien. Am Dienstag kommt auch meine Tochter aus den USA zurück. Ich vemisse sie ganz doll und freue mich schon darauf, sie wieder hier zu haben. 

Bis bald 
Eure ArianeB 

 

Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Hallo Ariane,

ich finde es klasse das du da so geduldig bist und Block um Block nähst.
Ich würde mir warscheinlich nur die raussuchen die mir gefallen. :)

Vielleicht machte ich das aber noch und dann wird es wieder ein Deckchen...inzwichen liebe ich diese Dinger. :)

Liebe Grüße die Nähbegeisterte

ArianeB hat gesagt…

Danke, aber allein hätte ich wahrscheinlich auch schon aufgegeben, aber wir sind eine Gruppe, die sich immer wieder gegenseitig motiviert. Das ist so toll und bringt daher nochmal mehr Spaß! Mit einigen habe ich mich sogar schon persönlich getroffen.
Liebe Grüße Ariane

Malu hat gesagt…

Das Körbchen ist super geworden. Das wirst Du sicher gut verkaufen. Ich drücke Dir die Daumen.

Dein Splendid Sampler wird toll. Aber das hatte ich glaube ich schon einmal geschrieben ;)
Viele Grüße

Martina

ArianeB hat gesagt…

Hallo Martina,
Danke, das Körbchen ist natürlich auch prima für Patchworkutensilien geeignet ;-)
LG Ariane