Montag, 11. Februar 2019

EPP am Montagnachmittag

[Werbung]

Hallo,

jeden ersten Montag nähen wir ja bei mir im Laden mit der Hand und ich denke mir immer ein kleines Projekt aus, was in ein paar Stunden zu schaffen ist. Zum letzten Montag wurden sich Herzen gewünscht und ich hatte die Anfänge in dem Beitrag hier schon gezeigt. Aber ich hatte noch nicht gezeigt, wie es fertig aussieht. 

Ich finde es wunderschön und es hat sehr viel Spaß gemacht, es zu nähen, zu quilten und fertig zu stellen. EPP entschleunigt total. Ich sollte viel öfter mal ein kleines Handnähprojekt dazwischen schieben. 

Die Vorlage für das Herz bekommt Ihr übrigens hier. Ich habe mir einfach fünf verschiedene rote Stoffreste gesucht und dann die Herzen  nach dem Zusammennähen auf einem Stück Leinen appliziert.  Gequiltet habe ich dann einmal um die Herzen und zwischen die Herzen im Nahtschatten. Und dann natürlich noch ein Binding angenäht. Vorn diesmal allerdings mit der Maschine. 

Als nächstes steht Ostern auf dem Programm. Ich muss mal sehen, was sich da Schönes finden lässt. Das ist dann übrigens der 4. März. Vielleicht habt Ihr Lust und Zeit und kommt einfach mal dazu.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend. Ich stricke noch ein bisschen an meinem RVO. Übrigens freut es mich, dass es immer noch täglich neue Mitstrickerinnen gibt, deshalb, wenn Ihr noch überlegt, macht doch einfach noch mit. Ich bin gespannt auf Eure Werke. Und wenn Ihr Hilfe braucht, dürft Ihr mich sehr gern fragen. 

Bis bald
Eure ArianeB

Der Beitrag "EPP am Montagnachmittag" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.com/

Kommentare:

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

wow da kann wohl jemand Gedanken lesen, als ich noch so dachte na wo sich wohl die Anleitung dafür findet? Schwups war sie da ... denn so ein schöner Mug Rug eigenet sich ja auch zum Geburtstage ... ect. :) Vielleicht kann ich ja meine kleine dazu animieren.

Eine tolle Idee und eine tolle Umsetzung ... einfach nur schön. :)

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Andrea,

ich bin auf Deine Version gespannt, vielen Dank! Liebe Grüße Deine Ariane