Dienstag, 5. Januar 2021

Gestrickt, gewaschen, gefilzt!

[Werbung]


Hallo,

es ist Geburtstagswoche und ich habe Euch anlässlich meines 5. Bloggeburtstages fünf Geschenke plus eine Verlosung am 6.Tag versprochen. Heute schenke ich Euch die Anleitung für diese tolle praktische Filztasche. Sie wird aus lediglich fünf Knäueln Filzwolle gestrickt (das ist jetzt Zufall, dass es genau fünf sind ;-)) und das geht supergut an einem Abend, denn die Wolle hat eine Lauflänge von 50m /50g. 

Anleitung: Es werden 90 Maschen mit einer 80cm Rundnadel mit Nadelstärke 8. Zur Runde schließen und es folgen *1 Rd. rechte Maschen und 1 Rd. linke Maschen*, von * zu * 2x wiederholen. 
Anschließend wird bis kurz vor Ende des Garns nur noch rechts gestrickt. Es muss genug Wolle für zwei weitere Runden übrigbleiben. 
Eigentlich sind die letzten beiden Runden keine Runden mehr, sondern Reihen und das auch nur mit der Hälfte der Maschen. Ihr klappt am Ende einfach die Taschenseiten aufeinander und strickt von jeder Nadel (vorn und hinten) mit einer dritten Nadel (diese kann auch dünner sein) immer zwei Maschen zusammen ab. Wenden und dann die Maschen alle locker abketten. 
                                                   
Fäden verknoten und vernähen und anschließend wird die Tasche in der Waschmaschine gefilzt. Die Kunstlederhenkel sind übrigens von Woolly Hugs und werden am Schluss einfach angenäht. Ich habe es hier mit einem passenden Topflappengarn gemacht. 

                              
Die Tasche hat eine tolle Größe, eine Zeitschrift in DinA 4 passt da locker rein. 
Also viel Spaß beim Nacharbeiten!

Ein Materialpaket für 25,95€ zzgl.Versand kann ich gern auch in anderen Farben zusammenstellen. Schreibt mir gern eine whatsApp unter 0176/53659826. Bei jeder Bestellung mit dem Kennwort "Geburtstag", lege ich noch eine kleine Extraüberraschung bei.

So, nun dürft Ihr auf die nächste Geburtstagsüberraschung gespannt sein. So eine Woche vergeht ja wie im Flug! Denkt noch, dass Ihr mit jedem Kommentar in den Lostopf am 6. Tag springt, lieben Dank!!

Genießt den Tag,

Eure ArianeB

Der Beitrag "Gestrickt, gewaschen, gefilzt!" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com
  





 

Kommentare:

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

wow, wieder sooo eine tolle Anleitung. Das hört sich auch gar nicht so schwierig an...
Taschen kann man ja auch immer gebrauchen und gut verschenken, ... ich überleg mir das mal in Ruhe. :) Jetzt muss ich mich aber um das Homeschooling kümmern.

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea :)

Tüdelband hat gesagt…

Gefilztes mag ich. Besonders der vor und nach dem Waschen Vergleich ist immer beeindruckend.

Anonym hat gesagt…

Super Idee, dann bekomme ich meine Filzwolle auch mal abgebaut.
Danke, liebe Ariane.

Schöne Grüße aus Berlin, Cordula

Anonym hat gesagt…

Super Idee, Taschen kann man nie genug haben 😉
Vielen Dank für die Anleitung, liebe Ariane.

Viele Grüße aus Düsseldorf
Sabine W.

Anonym hat gesagt…

Super Idee, Taschen kann man nie genug haben 😉
Vielen Dank für die Anleitung, liebe Ariane.

Viele Grüße aus Düsseldorf
Sabine W.

Anonym hat gesagt…

Ach man...Ariane...hast du mich wieder gekriegt! Super Tasche!! Werde ich auf jeden Fall auch noch stricken und filzen. Da ich aber noch sehr viele Reste an Filzwolle habe,würde ich gerne nur die Henkel bei dir kaufen, ob das wohl möglich ist?
Liebe Grüße und super Idee mit Deiner Geburtstagswoche.
Liebe Grüße von Sylvia, Marielu321

Anonym hat gesagt…

Wow toll das muss ich unbedingt auch machen ☺️

Nähkäschtle hat gesagt…

Tolle Idee, die Tasche sieht sehr schön aus! Viele Grüße Ingrid

Anonym hat gesagt…

Gefilzt habe ich noch nie, müsste ich ganz dringend mal ausprobieren. Eine sehr schöne Tasche, Jetzt brauche nur noch mehr Zeit..... LG Maren

Kicza hat gesagt…

Filzen ist cool
Will unbedingt Finken machen

Ulrike Raus hat gesagt…

Oh wow... das ist ja eine tolle Idee 💡