Sonntag, 10. Januar 2021

Frühling auf Santorin






Hallo, 

seit gestern gibt es das neue Patchwork Magazin im Handel und ich bin natürlich gern wieder mit einer Anleitung drin. Es bringt mir einfach so viel Spaß, mir immer wieder neue Anleitungen für Euch auszudenken. Dieses Mal sollte es etwas Frühlingshaftes sein und da dachte ich gleich an die frischen blau-weißen Stoffe und an Schmetterlinge. Um es nicht zu bunt werden zu lassen, habe ich mich für verschiedene Gelbtöne bei den Schmetterlingen entschieden. 

  

Ich hatte mir den Hintergrund der Schmetterlinge eigentlich als Mauer vorgestellt, deswegen würde ich es anders herum aufhängen und nicht so wie im Heft. Was meint Ihr? Was gefällt Euch besser? Ich bin auf Eure Meinungen gespannt. 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, wir helfen heute noch beim Umzug meiner Tochter. Wenigstens kann ich auf der Autofahrt hin und zurück stricken ;-)

Bis bald
Eure ArianeB

Der Beitrag "Frühling auf Santorin" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com


 

Kommentare:

Tüdelband hat gesagt…

Sehr schöner Quilt. Den Hintergrund mag ich als Mauer lieber, aber dann fliegen die Schmetterlinge se waagerecht, das finde ich nicht so schön.

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
dein Miniquilt sieht klasse aus. Ich mag beide Varianten gerne. Gut das ich nicht die Qual der Wahl habe. 😊 Aber wie du immer auf die tollen Ideen kommst, einfach klasse. 👍

Liebe Grüße deine
nähbegeisterte Andrea 🍀

Unknown hat gesagt…

Sehr schön und ich würde ihn wie im Heft aufhängen sonst fliegen die schmetterlinge in die falsche Richtung ;)
LG. Christine