Sonntag, 5. Januar 2020

Meine Zopfmuster-Jacke aus der Topas ist fertig!

[Werbung]



Hallo,

ich bin fertig mit meiner neuen Strickjacke aus der Topas von ggh und freue mich sehr, denn sie ist genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Sie ist schön kuschlig weit, passt aber dennoch bequem unter meinen Wintermantel, denn meine letzten Jacken und Mäntel sind immer etwas weiteram Arm, so dass es unter der Jacke manchmal fast ein wenig eng wird. Allerdings lassen sie sich natürlich prima als Jacke in der Übergangszeit tragen. Dafür ist diese tolle Jacke aber auch geeignet. 


Verschließen lässt sie sich jetzt entweder mit einer Nadel oder aber ich bin noch am Überlegen, ob ich mir so einen tollen Kilt-Verschluss anbringe. Ich trage meine Jacken ja meist sowieso offen, da ich sie manachmal plötzlich schnell ausziehen muss (kennen einige von Euch vielleicht auch ;-)).











Ein besonderer Hingucker ist bei dieser Jacke die Rückseite. Hier habe ich dieses tolle große Zopfmuster aus der großen Zopfmustersammlung von Norah Gaughan aus dem Stiebner Verlag gestrickt. Das Buch hatte ich Euch bereits in diesem Beitrag hier vorgesetllt.





Das Zopfmuster hat mir so einen Spaß gemacht, dass ich regelrecht traurig war, als ich fertig war.
 












Jetzt muss ich nur noch die Anleitung für die Jacke aufschreiben. Die Jacke an sich ist eigentlich nicht so schwer zu stricken. Den Schalkragen habe ich vorn mit verkürzten Reihen verbreitert, das gefällt mir richtig gut. 


Insgesamt sind in dieser Jacke übrigens nur 9 Knäuel von der Topas und mit Nadelstärke 8 ist die Jacke schnell gestrickt. Ich habe die Topas schon in vielen Farben vorrätig, kann Euch aber alle der 41 möglichen Farben bestellen. Ich versende auch.

Oder Ihr schaut mal hier in meinem Online-Shop von ggh vorbei, dort könnt Ihr sie Euch natürlich auch bestellen. 








Tja, meine Jacke hängt natürlich erstmal im Laden, dort könnt Ihr sie Euch gern angucken. 

Ich habe natürlich schon wieder das nächste Projekt auf den Nadeln, was sag ich da? Eins? Nein, leider schon wieder mehrere. Eins davon ist allerdings noch geheim, aber auch da könnt Ihr Euch über eine schöne Anleitung von mir freuen, die ich auch hier auf dem Blog veröffentlichen werde. Es wird ein schönes Tuch, das wirklich sehr viel Spaß macht zu stricken. 

Das zweite ist wieder ein Paar Socken, wo ich mir auch ein schönes Muster rausgesucht habe für, denn immer nur normale Socken zu stricken, wird doch etwas langweilig. Ich bin aber durch die Weihnachtssockenaktion tatsächlich wieder auf den Geschmack gekommen, Socken zu stricken. Die Wolle dazu hat eine Freundin von mir selbst gefärbt und ich bin total begeistert, wie schön die geworden sind.

Leider ist es schon ziemlich dunkel, so dass das schöne Grün der Wolle auf meinem Foto leider nicht so raus kommt. Aber, wenn ich ein wenig weiter bin, dann schicke ich Euch noch neue Fotos. 


Noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Habt Ihr schon an meinem Geburtstagsgewinnspiel teilgenommen? Ihr sollte dafür einen Kommentar unter meinem Geburstagsbeitrag hier hinterlassen. Ich drücke Euch die Daumen! Und danke schon mal an alle, die mir bisher schon einen lieben Kommentar hinterlassen haben. 

Ich wünsche Euch jetzt noch einen schönen Abend, was habt Ihr gerade so auf den Nadeln?

Bis bald, 
Eure ArianeB

verlinkt zu: Stricklust

Der Beitrag "Meine Zopfmuster-Jacke aus der Topas ist fertig!" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com










Kommentare:

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
deine Jacke sieht klasse aus... . 😊
Das Muster ist klasse und ich bewundere deine Strickkünste wirklich! 😍

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

Jenäht hat gesagt…

Hey, liebe Ariane! Frohes Neues auch von mir hier im Blog ;-) Deine neue Strickjacke gefällt mir wahnsinnig gut <3 die Farbe passt zwar nicht zu mir, aber an dir sieht sie echt klasse aus. Das ist auch die Hauptsache :-D Dieses Muster ist schon arg cool! Hab eine schöne Woche, liebe Grüße

Ulrikes Smaating hat gesagt…

liebe ariane,
die jacke ist wunderschön geworden!mit stricken kann man sich genauso individuelle kleidung werkeln wie beim nähen, früher hatte das immer was "altbackenes" selbstgestrickte sachen. aber die jacke ist wirklich wunderschön und modern. hab grad bei ravelry eine tolle anleitung von Isabell Kraemer gesehen und gekauft :0) sie hat wunderbare sachen im shop....ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)