Montag, 20. März 2017

Die Qual der Wahl - was näh ich bloß?

Hallo,

es geht jetzt wirklich langsam los mit meinem Laden. Der geplante Eröffnungstermin rückt immer näher und ich habe auch schon die erste Wolle und die ersten Stoffe bekommen. Das ist auch ganz gut so, denn ich muss ja auch ein paar Beispiele in meinem Laden haben, sowohl genähte aus den Stoffen und auch gestrickte aus der Wolle.

Und so habe ich mir die ersten Ballen rausgesucht und einfach mal gestartet. Ich kann Euch sagen, dass ist gar nicht so einfach.Wenn frau 55 Stoffballen zur Verfügung hat, die aber alle noch in Kartons sind, sich zu überlegen, was man denn als erstes nähen sollte. Ich glaube, wenn ich die alle (und natürlich einige mehr) erstmal in meinem Laden habe, dann fällt es mir leichter. 
Naja, ich habe mich dann aber schließlich für die Serie Fenton House von Gütermann entschieden. Ich mag die kräftigen Farben und Rot ja sowieso. Da nachher auch eine rote Sitzgruppe im Laden stehen wird, passt das auch ganz gut.

Aber es war wirklich schwer, die Stoffe schließlich auch noch aus der Folie auszupacken und anzuschneiden. Ich werde mich wohl dran gewöhnen müssen :-))

Entstanden ist dann ein Kissen mit Pinwheelmuster. Ich musste einfach etwas machen, was schnell geht und wo ich nicht so viel nachdenken musste. Und dieses Pinwheelmuster ist im Moment mein absoluter Favorit. 

Ich finde, es ist wirklich schön geworden und die Farben sind der Hammer!

Wollte ich zuerst einen Hotelver-schluss nähen, habe ich mich dann aber doch für einen Reißverschluss entschieden.





Den musste ich vor lauter Aufregung gleich zweimal einnähen. Für mich zuhause wäre auch das erste Ergebnis ausreichend gewesen, aber da das Kissen ja jetzt im Laden stehen wird, musste auch der Reißverschluss perfekt eingenäht sein. 

Und dann ist ja auch die erste Wolle gekommen. Es ist die Noema von Louisa Harding, die ich hier jetzt in 19 wunderschön verschiedenen Farben liegen habe. Es ist ein Mischgarn aus 75% Baumwolle, 20% Acryl und 5% Polyamide und strickt sich einfach super. Weil ich sie jetzt günstig einkaufen konnte, kann ich daraus ein tolles Eröffnungsangebot in meinem Laden machen und natürlich musste ich sie auch gleich anstricken. Mitgeliefert wurden ein paar Anleitungen, wo ich mir eine hübsche von ausgesucht habe un schon sehr gespannt bin auf das Endergebnis. Stricken tut sie sich ganz wunderbar und ich komme schnell voran! Ach, ist es nicht herrlich, ich darf jetzt stricken und nähen und schimpfe das ganze auch noch Arbeit!
Gibt eindeutig Schlimmeres im Leben, oder?


So, Ihr Lieben, heute geht es nochmal in den Laden, Türrahmen streichen. Am Freitag kommen die Regale, die wir dann am Wochenende aufbauen werden. Oh, ich bin schon so gespannt, wie alles am Ende aussehen wird. Dann zeige ich auch mal wieder ein paar Fotos.

Ich wünsche Euch eine schöne kreative Woche,
bis bald
Eure ArianeB

 
Der Artikel "Qual der Wahl - was näh ich bloß?" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/


Kommentare:

eSTe hat gesagt…

Hallo Ariane,
das wird ein toller Start mit deinem Laden. Schade, dass er so weit von mir weg sein wird. Deine Stoffauswahl für das Kissen ist stark und wird die Kunden sehr animieren.
LG eSTe

SMolly's hat gesagt…

Das sieht alles sehr vielversprechend aus. Ich bin schon gespannt auf die Bilder aus deinem Laden.

Näh begeisterte hat gesagt…

Die Stoffe sind wirklich sehr schön...und auch das Kissen ist dir toll gelungen! :)
Ich drücke dir gaaanz dolle die Daumen für den Entspurt und das alles ohne Komplikationen funktioniert. Ich finde es richtig klasse das du es gewagt hast und deinen Traum war machst. :)

Viele liebe Grüße deine Nähbegeisterte

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe eSte,

lieben Dank, ja, das ist Sinn der Sache: Dass ich ein paar Nähbeispiele zeige, die die Kunden dann Lust haben nachzuarbeiten.
Und ich habe ja auch noch ein bisschen Zeit, weitere Sachen zu nähen.

Liebe Grüße
Deine ArianeB

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe SMolly, ja, sobald es etwas mehr zu sehen gibt, liefere ich neue Fotos. Hach, das wird so schön, ich freue mich schon sehr!
Liebe Grüße
Deine Ariane

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Andrea, ist das nicht alles aufregend? Ja, ich freue mich auch darüber und bin schon sehr gespannt, wie der Laden in Lübeck ankommt. Ich werde natürlich berichten.
Liebe Grüße Deine Ariane

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ariane,
deine Begeisterung spürt man mit jeder Zeile deines Posts, in Gedanken sitzt man bereits in deiner roten Sitzecke und erfreut sich an dem traumschönen Kissen. Einziger Nachteil, dein Laden wird nicht in Köln sein, wie blöd ist das denn :-(
Auf dein Jäckchen bin ich schon genauso gespannt wie auf die ersten Fotos vom Laden!!! Viel Erfolg beim Einrichten wünscht dir Martina

Miri Mü hat gesagt…

Das Kissen sieht toll aus und macht sich bestimmt richtig gut in Deinem Laden...ich freue mich auf neue Fotos und träume gerade davon, auch mal kartonweise Stoffe auspacken und anschneiden zu dürfen:-)
Liebe Grüße,
Miriam

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Martina,
das stimmt, er ist nicht bei Dir um die Ecke, trotzdem hoffe ich, wirst Du irgendwann mit mir auf dem roten Sofa sitzen und einen Kaffee oder Tee trinken und wir plaudern über Gott und die Welt des Patchworkens. Da würde ich mich so sehr freuen!!
Danke für Deine guten Wünsche und ich freue mich, wenn meine Begeisterung rüber kommt. Es ist aber auch alles soooooo aufregend!
Liebe Grüße
Deine Ariane

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Miriam,
ja, das ist der Wahnsinn und bei ersten Mal noch ganz schon komisches Gefühl. Jedoch gewöhnt man sich wahrscheinlich schnell dran! Ich schicke hoffentlich am Wochenende neue Fotos, dann schon mit Regalen!
Danke und liebe Grüße
Deine Ariane