Mittwoch, 14. Juni 2017

Eat sleep quilt repeat!


Hallo, 

heute will ich Euch mal kurz zeigen, was ich  letzte Woche noch genäht habe, denn es ist tatsächlich nicht so, dass ich nur noch am Stricken bin. Aber es teilt sich jetzt bei mir meist so auf, dass ich im Laden zwischendurch nähe und zuhause dann nur stricke. Ich bin ja jetzt, im Gegensatz zu vorher, auch sehr viel nicht zuhause und dann will ich mich nicht die wenige Zeit auch noch nach oben in mein Nähzimmer verziehen. Wenn ich im Wintergarten oder draußen auf der Terrasse stricke, bin ich immer noch mitten im Geschehen. 

Kennt Ihr das auch, dass man so viele Anleitungen hat, die man eigentlich gern mal machen möchte. Dann die viele Inspiration durch andere Blöcke oder durch Facebook oder Instagram, dass man oft einen 48Stunden-Tag gebrauchen könnte? Aber manchmal ergibt sich nur eine Kleinigkeit und dann macht man was aus den vielen Heften. 

So ist mir neulich ein Kleiderbügel kaputt gemacht und ich habe gleich gedacht, dass das doch was für diesen Wimpel aus der letzten Patchwork & Quilting Zeitschrift wäre. Gesagt, getan! Ruckzuck war der Wimpel zugeschnitten, die Buchstaben auf Vliesofix aufgemalt und aufgebügelt. Ein wenig länger dauerte das Festnähen der Buchstaben, dann noch kurz zusammengenäht und eine Ponponborte aufgenäht und fertig!  Lustig war, dass ich die a´s erst falsch herum aufgebügelt hatte und ich irgendwie dachte, da stimmt was nicht, aber ich nicht wusste, was. Bis mich ganz viele auf Instagram angesprochen hatten. Einige trauten sich erst nicht, weil sie dachten, ich wollte das so,
Aber natürlich sollte das nicht so. Also nochmal abgemacht und neu gebügelt. Das ging zum Glück ganz gut.
Jetzt muss ich nur noch ein passendes Plätzchen zum Aufhängen finden. Evtl. sogar nach draußen. 
Mein Holz von dem kaputten Bügel leistet auf jeden Fall wunderbare Dienste :-))

Ansonsten bin ich gerade fast mit einem neuen Quilttop fertig, da nähe ich morgen noch den Rest und ich habe mir auch eine "Hoggings" genäht, die auch diese Woche noch fertig werden sollte. Ich habe nämlich noch etwas zum Probenähen angenommen, doch dazu mehr in meinem nächsten Blogbeitrag.

So, Ihr Lieben, ich weiß nicht, was Ihr noch so vor habt. Ich stricke mal an meinem Cardigan weiter, vielleicht gibt es ja sogar noch einen schönen Film dazu und ein leckeres Glas Wein. Hört sich doch nach einem guten Plan an, oder? Und Ihr so?

Bis bald
Eure Ariane

verlinkt zu: Mittwochs mag ich 

Der Beitrag "Eat sleep quilt repeat!" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/

Kommentare:

eSTe hat gesagt…

Der Wimpel mit der guten Botschaft macht sich gut. Ich musste direkt nochmal hochscrollen um zu sehen, ob die "a" dort auch seitenverkehrt sind. Solche Dinge passieren und du hast es scheinbar ganz relaxed verbessert.
LG eSTe

Ariane Bott hat gesagt…

Ja, liebe eSTe, im Eifer des Gefechts. Aber es ließ sich noch ganz leicht lösen und neu aufbügeln ;-)
Vielen Dank, für die lieben Worte, einen schönen Tag wünscht Dir Deine Ariane

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
dein Wimpel sieht toll aus....und der Spruch ist Klasse! :)
Auf deinen Quilt min ich schon sehr gespannt...

Viele liebe Grüße deine Nähbegeisterte