Sonntag, 18. Juni 2017

#6k12b - mein Juni-Block


Hallo,

es gibt noch so vieles, das ich Euch zeigen will und daher versuche ich jetzt einfach wieder öfter zu bloggen. Ist gar nicht, dass ich übermäßig viel Zeit habe, zu nähen, aber es wird eben doch so langsam aber sicher immer mal etwas fertig, was ich mir vorgenommen habe. So zum Beispiel auch mein Juni-Block vom 6 Köpfe 12 Blöcke-Quilt. Ich habe mich für die Ananas entschieden, obwohl mich der Log Cabin auch gereizt hätte. Ich habe ihn aber etwas anders genäht, so dass meine Ananas-Spalten in jeder Runde etwas größer sind. Das bekommt man dann hin, wenn man einfach immer Quadrate aufeinandernäht, drumrum näht und die Mitte des neuen Quadrates diagonal aufschneidet. Ehrlich gesagt, ich hatte einfach keine Muße. soviel zu messen und zu zu schneiden. Vielleicht mache ich das aber nochmal genau nach Anleitung, denn im Moment habe ich das Gefühl, dass der Block nicht so ganz zu den anderen passt. Das liegt weniger an der anderen Methode, sondern eher daran, dass so wenig weiß in ihm enthalten ist. Ich schaue also, wie ich die weiteren Blöcke nähe und überlege dann, ob er dazu passt.


Zum Quilten habe ich übrigens gleich eine meiner neuen Nähmaschinen für den Laden ausprobiert. Ich habe mich entschlossen, für meine Nähkurse ELNA-Maschinen anzuschaffen und sie auch im Laden zu verkaufen und so muss ich jetzt natürlich eine nach der anderen, erstmal ausprobieren. Das ist schon ganz schön aufregend, kann ich Euch sagen. Angefangen habe ich mit der ELNA experience 580. 


Sind die kleinen Kätzchen nicht süß? Ich stehe ja auf solche Spielereien!
Aber natürlich kann sie noch viel mehr und ich werde sicher in den nächsten Monaten noch oft von Dingen berichten, die ich mit diesen Nähmaschinen alle machen kann. Aber wie Ihr seht, hab ich erst noch mehr Maschinen auszupacken. Denn am Samstag startet auch mein erster Kindernähkurs und da wird schon eine der Maschinen benötigt. Übrigens sind da noch zwei Plätze frei, wer also Kinder hat ab 7 Jahren, die Lust haben zu nähen und zu mir in den Laden nach Lübeck kommen können, kann gern noch mitmachen. 


Das Quilten des Blockes, ich habe mich übrigens wieder für den Nahtschatten entschieden, ging übrigens super damit. Butterweich ging die Nadel durch den Stoff. Auch von Hinten sehen die Blöcke alle schon so toll aus, so dass ich immer noch am Hin- und Herüberlegen bin, ob ich nicht die jetzigen sechs Blöcke schon mal zusammennähen soll. Aufzuhängen wären sie dann ja wirklich einfacher.

Ich hüpfe jetzt schnell nochmal rüber zu Allie and me Design, wo Gesine ja diese tolle Anleitung für uns aufgeschrieben hat und wo es diesen Monat auch wieder was Schönes zu gewinnen gibt und zu Nähfrosch, weil ich noch eine Inspiration für ein maritimes Mugrug suche. Mir schwebt da schon was vor und vielleicht werde ich da fündig.

Nachher gibt´s Tatort und wenn alles gut geht, dann bekomme ich da mein zweites Vorderteil von meinem Cardigan fertig. Ich habe dann schon neun von 13 Knäueln verstrickt, das bedeutet Endspurt :-))

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und viel Spaß bei allem, was Ihr noch vorhabt.

Bis bald
Eure ArianeB

Der Beitrag "#6k12b - mein Juni-Block" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/

Kommentare:

eSTe hat gesagt…

Hallo Ariane,
schön, dass ich deinen Block jetzt schon bewundern kann. Deine konsequente schwarz-weiß Stoffwahl ist sehr dekorativ und ich teile deinen Gedanken, dass die Ananas im Vergleich zu den anderen etwas wenig weiß hat. Ich denke es würde schon reichen wenn die Mitte weiß wäre. Aber komm nicht auf den Gedanken nur die Mitte auszutauschen, wie ich es vor hatte - das funktionierte bei mir nämlich nicht.
LG eSTe

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Ariane,
du hast für deinen 6K12B eine spannende Farbkombi gewählt, der Ananas Block gefällt mir besonders! Und auf deine Erfahrungen mit der Elna bin ich schon richtig gespannt! Liebe Grüße von Martina

Ariane Bott hat gesagt…

Hallo eSTe,
nein, ich werde dann den ganzen Block neu nähen und diesen für etwas anderes verwenden.(lach) so ganz sicher bin ich aber noch nicht, sondern warte mal ab, wie der nächste Block aussieht.
Und das Schwarz-weiß kommt tatsächlich auch bei meinen Kunden super an. ein echter Hingucker sind die Blöcke, wie sie da im Laden hängen.
Liebe Grüße
Deine Ariane

Ariane Bott hat gesagt…

Liebe Martina,

Vielen Dank, ja es ist und bleibt immer noch alles spannend!
Liebe Grüße Ariane

SAPRI hat gesagt…

Wow, es ist wirklich der Wahnsinn was du da gezaubert hast.
Ich habe mich bisher noch nicht ans Quilten gewagt, das sieht so kompliziert aus. Aber es ist dann am Ende auch einfach wunderschön :)

Lieben Gruß
Sarah