Samstag, 14. Mai 2016

MugRug-Herzen

Hallo,

nachdem ich vorhin meinen Post über die Lenker- bzw. Strandtasche geschrieben hatte, bin ich noch ein wenig auf verschiedenen Blogs herumgestromert (irre, wie schnell die Zeit dabei immer vergeht, oder?) und habe bei greenfietsen tolle Herz-MugRugs entdeckt und da kam mir die Idee, dass man diese doch toll für ein Hochzeitsgeschenk nähen könnte. Wir sind nächste Woche nämlich auf einen Polterabend von zwei lieben Nachbarn eingeladen und da fehlte mir noch eine Kleinigkeit, die ich zum Geld dazu verschenken könnte. Und was bietet sich da besser an als Herzen?

Das kostenlose Tutorial stammt übrigens von Allie-and-me-design und die Herzen gehen wirklich schnell. Man kann sie auch prima einfach aus Resten nähen. Ich habe frische Farben gewählt und meine MugRugs mit Molton verstärkt. Damit wären sie sogar super saugfähig, falls es tatsächlich mal feucht wird. 

Dann kann die Party ja beginnen, oder? Das sind bestimmt nicht die letzten, die ich davon genäht habe. Lust bekommen? Dann nichts wie ran an die Nähmaschine, bestimmt fällt Euch jemand ein, dem Ihr so ein schönes MugRug schenken könnt. Oder Ihr näht Euch einfach selbst eins!

Viel Spaß und gute Nacht

Eure ArianeB

Kommentare:

Frauke von wasfraukemacht.de hat gesagt…

Wirklich hübsch! Ein tolles Mitbringsel! Ich hatte sie auch gleich auf meine Liste geschrieben, aber da steht schon so viel... ;) Aber sag mal, was ist denn Molton?

ArianeB hat gesagt…

Das war eine alte Matratzenauflage. Ich kann ja immer nix wegschmeißen. Irgendwann kann mal alles gebrauchen. Ist etwas steifer als Volumenvlies.
Danke für Deinen lieben Kommentar
Liebe Grüße Deine Ariane