Dienstag, 17. Mai 2016

Ich hab´s schon wieder getan!









Hallo,

was ich schon wieder gatan habe? Ich habe mir ein neues Quiltbuch gekauft (Bild hier) und einen neuen Quilt begonnen. Halt, eigentlich war es anders herum. Zuerst habe ich mir bei ebay total hübschen Stoff ersteigert.
Dazu kam noch ein Grauer, den ich leider hier nicht mir auf dem Foto habe. Ich wusste noch gar nicht so genau, was ich aus diesem Stoff machen wollte. Erstmal haben!!
Naja, und dann fand ich hier die ersten tollen Blöcke, die ich einfach mal probieren wollte und so entstanden diese beiden Blöcke
Der erste war nach Anleitung und den zweiten habe ich mir einfach passend dazu ausgedacht. Beiden waren durch die Nine-Patch-Technik gleich groß und damit war die Größe der einzelnen Blöcke also festgelegt.

Sicher ist dies kein neues Muster. Ich habe einfach die HSTs um einen Square angeordnet, wie es mir am besten gefiel. Hier auf den Fotos sieht man auch super den grauen Stoff, den ich mir dazu gekauft habe. Der graue Stoff heißt übrigens Flower Parade von Swafing und die anderen sind Moda Fabrics Ambleside Patchwork 118. Wirklich tolle Stoffe, die super zueinander passen.




 

Naja, und dann ging es weiter. Ich brauchte ja nun Blöcke, die dazu passen und wollte mich nicht unbedingt komplett an den vorgegebenen Sampler halten. Hatte ich jetzt ja auch mit dem zweiten Block schon nicht gemacht. Als nächstes wollte ich den Block 22 vom "The Splendid Sampler" noch einmal nähen, aber dieses Mal die einzelnen Viertel anders anordnen, so dass ein Flying Geese-Block entsteht. Ich bin begeistert von dem Ergebnis. Um ihn dann in die gleiche Größe zu bekommen, habe ich einfach jeweils einen Stoffstreifen außen um das Muster genäht.

Da ich jetzt schon beim "The Splendid Sampler" ein Muster abgeguckt hatte, machte ich auch gleich den mit dem ersten Block weiter. Ich habe ihn natürlich etwas vergrößert und den Hintergrundstoff aus nur einem Stoff gestaltet.

Ich finde diese Stoffe ideal für diesen Block und das Herz werde ich sicher auch noch für andere Quilts verwenden.










Und dann fand ich bei Jacquelynne Steves  diese tolle Anleitung für einen Schmetterling hier

Ich habe übrigens das erste Mal Rundungen genäht. Die Anleitung ist in Foundation Paper Piecing - Technik und ich bin total begeistert, wie toll die Rundungen geklappt haben.





Meine letzten beiden Blöcke habe ich dann nach Anleitung aus meinem neuen Buch gemacht. Dieses Buch stand schon länger auf meiner Wunschliste, aber erst durch die Empfehlung einer lieben Instagram-Freundin habe ich mich endlich entschlossen, es auch zu kaufen. Ich habe ja schon  so viele Bücher über Patchwork und Quilten inzwischen, aber diese Buch ist wirklich super und ich freue mich, dass ich es mir doch zugelegt habe. Zuerst will ich Euch aber meine beiden nächsten Blöcke zeigen: 

Courthouse Steps Var.1, 500 quilt blocks, S.43
Beides sind eigentlich ganz klassische Blöcke, aber ich muss manchmal erst in Ruhe einen Block betrachten, dass ich mir auch vorstellen könnte, dass er Teil meines Quilt wird. 

Die Beschreibung der Blöcke in dem neuen Buch ist auch wieder eine ganz andere, wenn man aber die Einleitung gelesen hat und weiß, was die Abkürzungen heißen, findet man sich ganz schnell zurecht.
Wild goose chase, 500 quilt blocks, S.159




Welche Stoffe ich nehme, entscheide ich übrigens immer ganz spontan. Ich habe ja elf verschiedene Muster zur Auswahl, allerdings die auch nicht in unbegrenzter Menge. Von den Moda Stoffen habe ich mir schon ein Pack nachbestellt, da ich ja nicht nur einen Miniquilt nähen wollte.






Hier nochmal alle bisherigen Blöcke zusammen:


Tja, und nun habe ich die Qual der Wahl und überlege schon, welchen Block ich als nächstes nähe. Für mich ist dieses Projekt total spannend. Eigentlich ähnlich, wie beim Mystery-Quilt, nur dass ich die Blöcke intuitiv aussuche und heute einfach noch nicht sagen kann, wozu ich morgen Lust habe. 

Eine Rezension zu dem neuen Buch, habe ich eben beschlossen, werde ich gesondert schreiben. Ich wünsche Euch erstmal einen schönen Abend und eine schöne kurze Woche.

Bis dahin bleibt kreativ
Eure ArianeB

verlinkt zu: HOTCreadienstagFabric Tuesday

Kommentare:

Frauke von wasfraukemacht.de hat gesagt…

Das sieht schon total schön aus! Ich kann sehen, wiviel Freude dir die Arbeit mit dem Buch macht ;) Und die Stoffe? Schön! Ich hab ja noch nie Stoffe bei ebay gekauft...
Bis bald, Frauke von wasfraukemacht.de

ArianeB hat gesagt…

Liebe Frauke, auch bei eBay gibt es Händler und manchmal hat man Glück und man kann Stoffe günstig ersteigern. Hatte noch mehr ersteigert, die zeige ich dann bei Gelegenheit im nächsten Quilt!! :-))
Liebe Grüße Deine Ariane