Sonntag, 11. August 2019

Herz an Herz



[Werbung]

Hallo,

heute war ich zum Nähen bei meiner früheren Patchworkgruppe bei der AWO. Leider komme ich im Moment immer nicht dazu, weil ich meist irgendetwas anderes um die Ohren habe, an meinem einzigen freien Tag, obwohl ich den ursprünglich extra dahin gelegt habe, naja und weil ich schon immer mittwochs frei habe. 
Jetzt habe ich an diesem Tag natürlich oft andere Termine, die ich in der Woche nicht wahrnehmen kann. Aber irgendwann bekomme ich das bestimmt nochmal hin.

Das Thema heute war Herzen und ich habe in den vier Stunden zwei Taschen genäht, die hoffentlich auch verkauft werden. Das würde mich sehr freuen. Aber es sind noch andere schöne Sachen entstanden dort, ich habe auch ein paar Fotos gemacht. Natürlich sage ich Euch noch Bescheid, wann und wo der Basar stattfinden wird. 












Rechts oben näht Petra einen Wandbehang nach einer Anleitung, wunderschön wird das. Das würde mir auch richtig gut gefallen.

Der Jeansquilt mit den Herzen ist eine Gemeinschaftsarbeit, auch wunderschön geworden. Wie er da hing, leuchtete er auch viel mehr. Er brachte mich auf die Idee, die Taschen genauso zu gestalten. Taschen kann doch jeder immer gebrauchen, vor allem, da Plastiktüten ja jetzt wohl endlich bald ganz verboten werden. Gut so!!





















Und auch das wird ein Herzquilt in Gemeinschaftsarbeit. Schön, wenn jeder etwas dazusteuert, findet Ihr nicht auch?


Dieses Kissen hat es mir auch angetan. Ich finde, das ist so eine bezaubernde Idee mit den Knöpfen. Total schön!!

Hachz, das war schön und viel zu schnell verging die Zeit.....

Ich bin gespannt, was noch alles schönes entstehen wird. Bestimmt wird das ein ganz toller Stand werden. 

Dann will ich Euch noch schnell zeigen, was letzte Woche bei mir noch tolles entstanden ist. Die liebe Heidi hat dieses tolle Kissen gezaubert. Ist das nicht wunderschön geworden mit dem New York Beauty-Block in der Ecke und den sich wiederholenden Stoffen rechts. Gefällt mir richtig gut, so schön frisch!

Während Heidi an ihrem Kissen nähte, habe ich mal was ausprobiert. Ich konnte an dem Stickset für Drogerieartikel von Rockqueen ja nicht vorbeigehen, also habe ich es kurzerhand gekauft und aus einem alten T-Shirt diese Abschminkpads hergestellt. Der Rand ist mir ein bisschen zu fest und insgesamt sind mir diese noch ein bisschen zu klein, aber die nächsten werde ich größer sticken (lassen). Aber eine tolle Idee, alte Shirts oder auch Jerseyreste dafür zu verwenden, findet Ihr nicht auch? Praktisch wäre jetzt noch ein kleines Waschsäckchen dafür, damit man sie nach der Wäsche auch wiederfindet. Und Platz für ein paar Abschminkpads hat man in der Waschmaschine doch immer, oder was meint Ihr?



Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, der Tag ist irgendwie viel zu schnell vergangen. 
Bis bald
Eure ArianeB

Der Beitrag "Herz an Herz" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.com/

Kommentare:

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
deine Taschen sind toll geworden.😍 Die werden sicher jemanden glücklich machen. Bei dem Thema Plastik bin ich immer skeptisch... ich denke es wäre besser und auch Effektvoller das man seinen "Müll" nicht in anderen Ländern "entsorgen" darf. Oder bringt irgend jemand diesen zum Nachbarn?

Habe einen ganz tollen Sonntag und liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

Arianeb-handmade hat gesagt…

Liebe Andrea, ja, das finde ich auch unfassbar. Wir sollten alle weniger Müll verursachen und jeder sollte seinen eigenen Müll recyclen müssen. Da hast Du vollkommen recht. Liebe Grüße Deine Ariane

Ulrikes Smaating hat gesagt…

Hej ariane,
So wunderbare sachen, besonders die taschen! Der basar wird bestimmt ein voller erfolg :-) ja, die liebe zeit...wir vermeiden plastik wo es geht, ich finde die pads richtig toll! ...ganz lg aus dänemark,ulrike :-)

Muschelmaus hat gesagt…

So wunderbare Ideen mit so vielen Herzen, einfach schön, ich drück die Daumen für den Erfolg