Samstag, 10. September 2016

... und Maggie tanzt wieder


Hallo,

heute habe ich den vierten Block von "Maggie´s First Dance" von Jacquelynne Steves fertig genäht und gestickt. Damit sind alle vier BOMs fertig und es folgt noch ein Füllblock. Aber ich bin am Überlegen, ob ich es nicht bei diesen vier Blöcken belasse und sie so zusammennähe:


Ich könnte ihn dann als weiteren Miniquilt über meine neue Nähmaschine, die ich von meiner Mutter bekommen habe, hängen, denn da ist noch ein wenig Platz. 


Ist die Maschine nicht super? Ich dachte immer, dass sie "nur" nähen kann, aber ich kann sogar den Untertransport versenken und damit quilten. Ich muss mich mal in Ruhe damit befassen und mal schauen, welche Füße dabei sind. Meine Mutter ist ja Schneiderin und hat noch eine zweite Zuhause stehen. Da sie, seit sie in Rente ist, nicht mehr so viel näht, hat sie gesagt, ich könne sie haben. Jetzt müssen wir erstmal wieder warm werden. Wieder deshalb, weil ich früher, als ich noch zuhause wohnte, natürlich oft auf ihr genäht habe. Als ich dann auszog, hat mir meine Mama meine Privileg-Maschine gekauft, das war vor ca. 23 Jahren . Auch diese leistet mir heute noch treue Dienste. Allerdings hatte ich mir ja Anfang diesen Jahres die Frister & Rossman gekauft. Bei der Maschnine kenne ich auch noch lange nicht alle Funktionen. Ich habe einfach nicht genügend Zeit und wenn ich Zeit habe, will ich auch nähen und am Ende ein möglichst schönes Ergebnis präsentieren. 

Doch für heute habe ich genug genäht, ich werde jetzt noch ein paar Reihen an meinem Cardigan stricken, den ich Euch in meinem nächsten Post vielleicht mal vorstelle. Ich komme ganz gut voran. Dafür, dass ich so lange keine Lust mehr zum Stricken hatte, habe ich den Sommerpulli ja wirklich fix gestrickt und auch die Jacke geht super von der Hand. Ich habe nur viel zu viel Wolle gekauft und bin jetzt schon am Überlegen, was ich von der restlichen Wolle machen könnte. Kommt natürlich auch darauf an, wieviel ich am Ende dann nachher übrig habe. Vielleicht ein Tuch oder eine Mütze?

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, was immer Ihr vorhabt. Es ist verrückt, aber man kann heute Abend sogar noch gut ein Weilchen auf der Terrasse sitzen. So warm hatten wir es nicht mal im Hochsommer.

Bis bald
Eure ArianeB

verlinkt bei: Marie, Modern Cologne Quilter


Kommentare:

Nancy J hat gesagt…

Hi Ariane, I hopped to your blog, then copied and pasted for translation. Lovely machine on its own special table, a large foot treadle, and set in, that must make it so easy to sew with. Your Mum did sewing, so did mine. I have a Bernina, and I found you on Quilty Friends. Your blocks are lovely. Greetings from New Zealand, Jean or Nancy J as I am on the internet.

ArianeB hat gesagt…

Hi Jean,

thank you for your lovely comment! I'm very happy that you like my blog! This is my first comment from abroad and I'm a little bit excited :-)) Lovely greetings Ariane