Mittwoch, 10. Juli 2019

Sommerläufer - zweiter Teil

[Werbung]

Hallo,
heute geht es wie versprochen weiter mit dem zweiten Teil meiner Sommerläuferanleitung. Leider habe ich natürlich vergessen, im Laden nochmal größere Detailbilder zu machen, das hole ich aber nach und füge sie dann noch ein. 

Heute nähen wir die Schmetterlinge auf Papier. Dazu benötigen wir die vier Farbpärchen. Es gibt ja einen, gelben, roten, blauen und grünen Schmetterling. Wo Ihr jeweils den dunkleren und helleren Farbton verwendet, könnt Ihr natürlich frei entscheiden. Da blau bei den Schmetterlingen das erste Mal vorkommt, habe ich mich entschlossen noch zwei kleine Schmetterlinge jeweils neben Erdbeere und Ananas zu platzieren. Wie die gemacht werden und wie dann die Fertigstellung des Läufers funktioniert, erkläre ich Euch dann im dritten und letzten Teil. 


Ihr braucht für jeden Schmetterling eine eigene Vorlage, müsst sie also vier Mal ausdrucken. Ich nehme zum Nähen normales Druckerpapier. Wählt einen kleinen Stich (1,5 Stichlänge) und dann näht Ihr der Reihe die Stoffstücke auf. Ich schneide die Stoffstücke meist grob zu, dann ist das Nähen einfacher. Wenn Ihr noch nie FPP genäht habt, dann kann ich Euch die Videos von Angela Walters hier empfehlen. Sie sind zwar auf Englisch, aber man kann es super nachvollziehen.  

Die Vorlage für den Schmetterling findet Ihr hier. Wenn Ihr die vier Schmetterlinge fertig genäht habt, trimmt Ihr sie alle auf eine Größe (4,5") und schneidet von dem Hintergrundstoff weitere vier Quadrate in 4,5" zu. Zwei Quadrate werden diagonal halbiert und eins diagonal geviertelt. Die Schmetterlinge werden erst in Reihen und dann die Reihen aneinandergenäht, so dass wieder ein großes Quadrat entsteht, in dem die Schmetterlinge im Kreis fliegen. Am besten legt Ihr Euch die Quadrate und Dreiecke erst zurecht und näht dann alles nach und nach zusammen. Erst ganz zum Schluss wird das Papier entfernt.
Das versprochene Foto :-)

Viel Spaß beim Nähen!

Spätestens am Samstag zeige ich Euch, wie es weitergeht und der Läufer fertig gestellt wird. Nächste Woche bin ich dann im Urlaub, ich weiß also nicht, wie ich so zum Bloggen komme. Aber danach habe ich schon einige schöne Sachen, die ich Euch unbedingt zeigen möchte.

Bis bald also, 
Eure ArianeB

Der Beitrag "Sommerläufer - zweiter Teil" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com



Kommentare:

Ulrikes Smaating hat gesagt…

Liebe Ariane,
du bist so wahnsinnig umtriebig und sprühst momentan nur so vor Energie :0) Die Anleitung ist super - ich komme momentan wohl nicht dazu, muss mir das aber unbedingt ausdrucken. Ich finde den Läufer so schön :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Nähbegeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
ich bin immer noch ganz begeistert von der Tasche, die du in deinem ersten Post zu der Anleitung gezeigt hast. Es sind Schmetterlinge... ich dachte es sind Blumen. 🤔 Dein Sommerläufer gefällt mir sehr...

Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😍

Muschelmaus hat gesagt…

Liebe Ariane,
der Läufer ist richtig hübsch geworden und so schön sommerlich, gefällt mir sehr gut
Gruß aus dem Revier
Uta