Sonntag, 5. Februar 2023

Kuschelstrick für kalte Tage aus dem Stiebner Verlag

[Werbung]


ISBN: 978-3-8307-2114-7

Hallo, 

heute stelle ich Euch wie versprochen endlich mal wieder ein Buch vor. Ich habe hier auf meinem Wohnzimmertisch tatsächlich noch einige tolle Bücher liegen und Ihr wisst ja, dass ich eigentlich immer gern auch was aus diesen Büchern ausprobiere, wie die Jacke aus meinem letzten Blogbeitrag.

Auch dieses Buch ist wieder aus dem Stiebner Verlag, die mir das Buch kostenlos zur Rezension zugeschickt haben. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! Und ich habe ein Tuch daraus angenadelt, wenn auch mit ganz anderer Wolle und viel dickeren Nadeln. Aber das Muster ist wirklich schön und die Wolle ist die Cashmino von Ferner Wolle. Superweich und superleicht! 

 

Das wird wirklich ein Kuschelstrick und so heißt auch das neue Buch von Judith Jelena Paus:

Kuschelstrick für kalte Tage

In dem Buch gibt es ganz viele tolle Ideen für Accessoires, also Mützen, Schals, Tücher, Stulpen, Stirnbänder, usw. insgesamt über 30 Strickprojekte, die einfach nachzuarbeiten sind, aber auch zusätzlich in drei Schwierigkeitsgrades eingeteilt sind , die Lust auf´s Nachstricken machen. Judith Jelena benötigt für Ihre Modelle keine komplizierten Muster, wer rechte und linke Maschen kann, dazu ein wenig Ajour- und Zopfmuster, der wird keine Probleme haben, diese hübschen zeitlosen Modelle nachzustricken. Und für alle, die diese Techniken nochmal nachschlagen wollen, finden sie auf den letzten zehn Seiten nochmal erklärt. 

Einige der schönen Modelle zeige ich Euch hier. Sie sind alle schnell gestrickt und man kann sie sicher in diesem Winter noch sehr gut gebrauchen.

 

 

Habt Ihr mein Tuch auf dem rechten Bild hier wiedererkannt?

 

 

 

Alle Modelle präsentiert die Autoren selbst und die Anleitungen werden als Strickschrift und ausgeschrieben erklärt, so dass jeder seine Vorliebe bei einer Anleitung nachgehen kann. Bestimmt findet Ihr schnell Euer eigenes Lieblingsmodell. 

Natürlich könnt Ihr Euch wie immer das Buch bei mir in Ruhe anschauen oder kaufen, oder Ihr bestellt es Euch hier direkt beim Stiebner Verlag. Ich werde mal mein Tuch zuende stricken, damit ich es noch tragen kann, denn bei uns war es heute wieder knackig kalt.

Einen schönen Restsonntag und morgen einen schönen Wochenstart, 
bis bald

Eure ArianeB 

Der Beitrag "Kuschelstrick für kalte Tage aus dem Stiebner Verlag" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com



 

Mittwoch, 1. Februar 2023

Ajourmuster-Kurs im April

[Werbung]


Hallo,

endlich kann ich Euch meinen fertigen Cardigan aus der Tasmanian Tweed von Atelier Zitron zeigen. Die Anleitung stammt aus dem Buch "Schnell gestrickt für Groß und Klein" von Stroff und dem Stiebner Verlag, welches ich Euch hier schon mal vorgestellt hatte. Er sollte jetzt auch endlich fertig werden, denn natürlich habe ich schon wieder etwas neues auf den Nadeln. Während diese tolle Jacke von oben mit Rundpasse gestrickt wurde, wird mein nächstes Projekt wieder ein RVO, also ein Raglan von Oben. Wir machen am 18.2.23 ja einen Workshop dazu und aufgrund des großen Interesses ist der ratzfatz ausgebucht gewesen. Daher wird es sicherlich einen weiteren geben. 


Oben die Passe ist übrigens im Ajourmuster gestrickt und das wird übrigens ein weiteres Thema für einen Workshop bei uns im April sein. Renate ist schon dabei und hat für Euch ein Tuch gestrickt. An dem könnt Ihr nicht nur super die Strickschrift lesen lernen, sondern lernt auch alle notwendigen Techniken. Die Anleitung für dieses Tuch stammt aus einer alten Maschenwelt von Woolly Hugs und die Wolle ist eine der neuen Sockenwollen von Prolana. Superschön geworden, findet Ihr nicht? Der Kurs findet übrigens am 29. April 2023 vormittags bei uns im Laden statt. Noch haben wir ein paar Plätze frei. 


Auch dieses Tuch hat die liebe Renate gestrickt. ich bewundere sie ja, wie sie aus so einer dünnen Wolle wie der Alpakka Folgetrad von Sandnes auch noch perfekte Muster in Colorworktechnik strickt, wenn Ihr das auch lernen wollt, müsst Ihr Euch aber bis Oktober gedulden. 



Übrigens findet Ihr unser komplettes Kursprogramm hier auf unserer Website vom KreativHotelB. 
Ich wollte Euch heute wenigstens die fertigen Modelle vorstellen. Am Wochenende stelle ich Euch endlich mal wieder ein neues tolles Buch vor. Ich habe hier noch so einige liegen, die darauf warten, dass ich sie Euch präsentiere. 

Doch jetzt ruft die Couch, denn es war ein langer Tag. Ich habe auch ein bisschen genäht, doch das muss ich Euch ein anderes Mal zeigen. 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend, 
bis bald

Eure ArianeB

Der Beitrag "Ajourmuster-Kurs im April " erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com


 

Sonntag, 29. Januar 2023

Frühling, kommst Du bald?


[Werbung]


Hallo, 

der Winter ist noch in vollem Gange, aber natürlich nähen wir schon für den Frühling. Ich habe heute ein wenig an dem Osterhasen genäht. Vielleicht kommt der Frühling dann ein wenig schneller. 

Es soll eine Wimpelfahne werden und bestickt habe ich ihn mit der CreativeIcon2 von Pfaff. Ich wollte es nur schnell noch fertig machen, haha, das kennt Ihr bestimmt auch, oder? Als ich so vor der Maschine sitze und meditativ zuschaue, wie sie stickt, sehe ich, dass der Stoff beim Einspannen des Rahmens umgeklappt war und sich natürlich (Murphys Gesetz!) nicht mehr rausziehen ließ. 

Na super! Also habe ich kurzerhand die Ecken gekürzt und nun hat der Wimpel eben eine andere Form. Vielleicht gefällt er mir so am Ende noch viel besser ;-)


Toll auf jeden Fall an der Maschine, dass man mit Hilfe des Projektors genau bestimmen kann, wio der Schriftzug hinkommt und schon vorher sieht, wie es aussehen wird. 

Morgen oder übermorgen mache ich ihn noch fertig, zeige ich Euch natürlich. 

Ansonsten sind wir auch schon dabei, für den Sommer zu nähen und Ideen für den Sommerworkshop am 13. und 14. Mai 2023 zusammenzusuchen und auszuprobieren. Hier sind dafür zum Beispiel schon mal diese Läufer entstanden. Ach das bringt Spaß und wir freuen uns auf ein tolles Wochenende. 



Obwohl zweimal das gleiche Muster, wirken die beiden Läufer ganz anders. Das wird nur eine Idee sein. Oder Ihr habt eine eigene, bei deren Umsetzung wir helfen sollen? Natürlich bekommen wir auch das hin. Nähere Infos und Anmeldung gern wie immer per What´s App unter 0176/53659826.



Ich wünsche Euch schon mal einen schönen Restsonntag, den ich gleich noch ein wenig strickend auf der Couch verbringen werde. Und Ihr?

Bis bald
Eure ArianeB

 

Mittwoch, 25. Januar 2023

Tasche Karoline im neuen Patchwork & Nähen

[Werbung]


Hallo, 

am Wochenende erscheint das neue Patchwork und Nähen Taschen und es sind wirklich wieder tolle Taschen darin. Mein Beitrag für das Heft ist meine Karo-Tasche und ich habe sie so gestaltet, wie ich sie selbst am besten gebrauchen kann. Also mit Innentaschen und sicherem Platz für Handy und Portemonnaie. 


Sieht doch echt chic aus, oder? Ich bin auch richtig begeistert von dem Foto im Heft, richtig toll geworden. 

Wie gesagt, es sind aber auch noch viele andere tolle Taschen in dem Heft, schaut einfach mal rein, bei mir oder im Zeitschriftenfachhandel. 

Ich gehe jetzt noch ein wenig nähen. Ich habe gestern noch ein wenig an meinem Häuserquilt nach der Anleitung von Edyta Sitar weitergenäht, so dass ich ihn jetzt quilten kann. Wird er nicht wunderschön? Ich bin jetzt schon ganz verliebt und kann es gar nicht abwarten, dass ich ihn bei uns im Flur aufhängen kann. 


Apropos Quilten: Am 11.3.23 findet bei mir am Nachmittag wieder ein Quiltkurs statt, in dem Ihr das Quilten mit dem Obertransport, Freemotion und/oder Rulerquilten lernen könnt. Es wird ein toller Nachmittag rund um´s Quilten, reger Austausch und ganz viel Übung und Information. Wenn Ihr also Lust habt, noch dabei zu sein, dann noch schnell anmelden. Wir haben auch noch die Möglichkeit der Übernachtung, vielleicht habt Ihr Lust auf ein ganzes Quiltwochenende. Wir freuen uns auf Euch!
Anmeldung wie immer gern per What´s App unter 0176/53659826.

Ich wünsche Euch noch eine tolle Woche, 
bis bald
Eure ArianeB





 

Sonntag, 22. Januar 2023

Mein Sessel im neuen Kleid und ein neues Video

[Werbung] 


Hallo, 

noch wartet mein Sessel, dass er an seinen neuen Platz ziehen kann, denn da steht noch das Werkzeug meines Mannes, weil er jetzt beim Durchgang vom Hotel direkt zu den Kursräumen bei ist. Danach zieht er in unsere kleine Bibliothek vor dem neuen Gäste-WC.  Aber ich konnte es einfach nicht abwarten, ihn Euch zu zeigen. 

Vor fast fünf Jahren hab ich ihn vorm Sperrmüll bei meinen Nachbarn in Groß Grönau gerettet und seitdem wartet er auf sein neues Kleid. Jedoch denke ich, es hat sich gelohnt. Was meint Ihr? Ich liebe ja die Stoffe von Edyta Sitar und jetzt gibt es einen Sessel daraus. Hachz…. Ich freue mich. 

Bezogen hat ihn übrigens Larissa nachdem wir gemeinsam ein Schnittmuster aus H630 hergestellt haben. Da es ja kein Polsterstoff ist, würde ich so etwas immer mit Vlies verstärken. Und wenn er doch irgendwann durchgesessen sein sollte, beziehen wir ihn einfach neu. 

Es gibt aber auch ein neues Video auf YouTube von uns. Michael hat das zweite Gäste WC fertig. Wir haben gestern noch die Wickelablage neu bezogen und da habe ich heute Morgen gleich ein neues Video für Euch gedreht. Ich hoffe, es gefällt Euch genauso gut, wie allen anderen, die es hier schon in echt bewundert haben. Da hat mein Mann wirklich wieder was Tolles gezaubert. Schaut doch mal rein: 



Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende, 

Eure ArianeB 

Der Beitrag „Mein Sessel im neuen Kleid“ erschien zuerst auf https://arianeb-Handmade.blogspot.com
 

Mittwoch, 18. Januar 2023

Quilttime ist Qualitytime

[Werbung]


Hallo,

meine genähten Kissentops aus dem Charmpack von Stof hatte ich Euch hier ja schon gezeigt und am Sonntag habe ich dann alle drei gequiltet. Eigentlich hatte ich vor, sie nur ganz einfach überzuquilten mit ein bisschen Strukturmuster und so fing ich mit dem kleinen Kissen an. 



Auch beim zweiten Kissen habe ich noch ein regelmäßiges Muster gequiltet. Ich habe parallel einen ganzen Satz Handtücher bestickt und ich muss zugeben, dann kann ich mich nicht so voll auf andere Arbeiten konzentrieren, wenn die Stickmaschine läuft. Ich habe dann immer ein Ohr bei meiner Stickmaschine. 

Beim letzten Kissen habe ich dann aber ein wenig individueller gequiltet und das hat mal wieder so richtig Spaß gemacht. Man kann prima dabei abschalten. 


Also gefällt  mir das letzte auch am allerbesten. Jetzt fehlt immer noch nur der Läufer, wo ich wirklich noch unschlüssig bin, wie ich ihn quilten soll. Mal sehen, wann mich da die Muse küsst. Kommt ja nicht auf einen Tag an. 

Larissa hat dann die Kissen für mich vollendet und Rückseite und Reißverschluss eingenäht. Richtig tolle Kissen, findet Ihr nicht auch?



Wenn Ihr auch Lust habt, quilten zu lernen, am 11. März gebe ich den nächsten Quiltkurs. Ein paar Plätze sind hier noch frei. Er ist für Anfänger wie Fortsgeschrittene geeignet, denn in diesem Kurs nimmt wirklich jeder immer wieder etwas mit. Gern kannt Du auch einen geheftetes Quilttop mitbringen und es bei mir quilten. Anmeldung am besten per what´s App oder über die Buchungsanfrage auf unserer Website hier 

Bis bald
Deine ArianeB

Der Beitrag "Quilttime ist Qualitytime " erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com

Dienstag, 17. Januar 2023

Auf meinen Nadeln im Januar …

[Werbung] 


Hallo, 
heute zeige ich Euch endlich mal meine Fortschritte bei meiner Jacke aus der Tasmanian Tweed von Atelier Zitron. Die Anleitung stammt ja aus dem tollen Buch „Schnell gestrickt für Groß und Klein“ aus dem Stiebner Verlag, welches ich Euch hier schon mal vorgestellt hatte. Der Anfang ging auch wirklich ruckzuck und dann kam immer wieder ein anderes kleines Projekt dazwischen. Jetzt muss ich mich aber sputen, denn ich gebe ja am 18. Februar einen RVO-Workshop und dazu muss ich natürlich auch selbst noch was angestrickt haben. Heute kam tolle neue Wolle, aus der ich mir einen Pulli stricken werde. Ein paar Plätze sind für den 18.2. noch frei, also meldet Euch gern, wenn Ihr noch mitmachen wollt. 



Apropos kleines Projekt, parallel habe ich noch ein paar Gumgumsocken aus den Resten 6-fädiger Sockenwolle angenadelt. Habt Ihr die schon mal gestrickt? Man strickt dabei zwei Farben parallel also spiralförmig. 

                                                

Dadurch entsteht ein richtig tolles neues Muster, gefällt mir richtig gut, und Euch? Tja, also muss ich meine Strickzeit wohl wieder ein wenig aufteilen (lach). Bringt auf jeden Fall mega viel Spaß und die Reste werden auch mal ein wenig mit aufgebraucht. Tatsächlich trage ich auch fast nur noch selbstgestrickte Socken, da braucht frau schließlich auch ein wenig Auswahl in der Sockenschublade.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall noch eine schöne Restwoche, bis bald,

Eure ArianeB

Der Beitrag „ Auf meinen Nadeln im Januar …“ erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com


Samstag, 14. Januar 2023

Unser Softshell-Workshop am 4. und 5. Februar 2023

[Werbung]

Hallo, 

irgendwie stecken wir fast immer in Workshop-Vorbereitungen und wir haben so viele tolle Ideen, die sich leider aufgrund der Zeit nicht immer gleich umsetzen lassen. Aber dieser Hut hier stand schon lange auf unser to-sew-Liste, also auf der Liste, was wir noch so alles nähen wollen und da bot es sich geradezu an, ihn jetzt aus Softshell zu nähen. Dankeschön an Melanie für die schöne Umsetzung. 



Auf den Bildern sieht es so aus, als wenn der Hut nicht ganz zu meinem Softshellmantel passt, aber ich finde in echt geht es farblich ganz gut. Natürlich könnt Ihr Euch auch eine tolle Softshelljacke nähen, auch wenn meine oben auf dem Bild eine gekaufte ist ;-) Der Schnitt vom Hut ist im Übrigen der kostenlose Mach-Dein-Ding-Schnitt aus 2022. Ein paar Schnitte habe ich noch bei mir im Laden. 

Oder auch toll sind natürlich Kindersachen, wenn man das erste Mal Softshell näht. Wir haben tolle Burdaschnitte oder auch ganze Bücher mit Ideen. Rechts unten im Bild seht Ihr die Jacke, die Melanie für Ihren Sohn genäht hat. Toll geworden, oder? 


Also, wenn Ihr nun Lust bekommen habt, auch mal Softshell zu nähen, dann meldet Euch schnell noch an. Wir haben in unserem zweitägigen Workshop am Samstag- und Sonntagvormittag noch Plätze frei. Am besten schreibt Ihr mir eine whatsApp unter 0176/53659826. Wir freuen uns auf Euch.

Bis bald
Eure ArianeB 

Der Beitrag "Unser Softshell-Workshop am 3. und 4. Februar 2023" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com






 

Mittwoch, 11. Januar 2023

Das Jahr beginnt bunt!



[Werbung]


Hallo,

wir haben uns vorgenommen wieder mehr zu nähen im Laden. Einfach ein paar mehr Ideen verwirklichen und Modelle anzufertigen. Und weil Inken und ich uns neulich mal die tollen Precuts von Stof vorgenommen haben und aus einem kleinen Charmpack drei Kissentops genäht haben - Kissen kann ich bei uns im Hotel nämlich gar nicht genug haben - fiel mir ein, dass wir schon vor über einem halben Jahr mal angefangen hatten, Apfelbutzen aneinander zu nähen, aber wie wir sie angeordnet hatten, gefiel mir irgendwie nicht. 


Die Stoffe leuchteten nicht mehr so richtig. Deswegen haben wir die jetzt wieder auseinander getrennt und sie neu arrangiert. Und nun gefällt es mir viel besser. Die alte Anordnung hatte ich übrigens hier schon gezeigt. Was sagt Ihr dazu?


 

Jetzt überlege ich, was ich am besten mache. Natürlich erstmal quilten. Wellig lassen und verstürzen oder begradigen und ein Binding? Was würdet Ihr machen? Soll ich einen Tischläufer oder ein weiteres Kissen daraus machen? 
Die drei anderen Kissentops quilte ich auch noch erst, bevor die Reißverschlüsse eingenäht werden. Natürlich zeige ich Euch die fertigen Modelle auch noch. 

Wir haben auch noch Layer-Cakes und Jellyrolls von den Stoffen. Auch da werde ich nochmal was probieren. Es bringt einfach Spaß mit Precuts zu arbeiten, findet Ihr nicht auch? Ich plane in diesem Jahr auch einen Wochenendworkshop mit Precuts. Datum folgt demnächst, wenn ich meinen Kursplan fertig habe. Findet Ihr dann auf www.kreativhotelb.de

Gern bekommt Ihr eine Vorlage für die Apfelbutzen gratis beim Kauf eines Charmpacks dazu. Und auch für die Kissentops gibt es eine fertige Anleitung gratis dazu. Ein ideales Wochenendprojekt!

Ich wünsche Euch schon mal eine schöne Restwoche. Irre, der halbe Januar ist schon wieder um, ruckzuck ist Ostern, wofür wir uns auch schon eine tolle Idee ausgedacht haben (lach), die zeige ich Euch hoffentlich schon bald. 

Bis bald
Eure ArianeB

Der Beitrag "Das Jahr beginnt bunt!" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com




 

Montag, 9. Januar 2023

Die Gewinner stehen fest vom Gewinnspiel beim ArianeBAdventskalenderkal2022



[Werbung]


Hallo, 

bestimmt wartet Ihr schon ganz gespannt auf die Auflösung meiner Gewinnspiele gier auf dem Blog und auf Instagram. Und heute ist es endlich soweit, aber vorerst will ich Euch noch ein paar tolle Ergebnisse der entstandenen Lieblingsmusterschals zeigen. 

Den einfarbigen oben hatte ich Euch, glaube ich, schon gezeigt. Zumindest auf Instagram. Heute uch hier auf meinem Blog, denn Mama hat ihren Schal bereits bekommen und sich riesig gefreut. Ihr seht, auch in einfarbig kommen die Muster richtig toll rüber.

                                                

Aber er wurde natürlich auch fleißig in den Originalfarben gestrickt und ganz viele haben mir Bilder geschickt, wovon ich Euch ein paar zeigen werde:








Vielen Dank an Kerstin, Kirstin, Regine, Heike, Barbara, Astrid, Marion und Melanie. Ich hoffe, ich habe hier jetzt keinen vergessen! Und auch an alle anderen natürlich, die Ihr so tolle Schals gestrickt habt und vor allem durch die Lochherzen gekämpft habt. 

Unser Schals hängen inzwischen im Fenster, da unser Winter hier im Moment eh zu warm ist für diesen Schal.

                                 


Ein paar Bilder hatte ich neulich am Strand gemacht, also vor Weihnachten schon und es war wirklich kalt, ständig den Schal zu wechseln (lach), das kann man auch einigen Bildern auch ganz gut erkennen. 




So, nun habe ich Euch aber lange genug auf die Folter gespannt. Zu allererst: Dankeschön für die vielen lieben Kommentare zu meinem KAL, am liebsten würde ich Euch alle mal zu uns einladen, aber wie es nunmal so ist, kann bei einem Gewinnspiel nur einer gewinnen und in diesem Falle gratuliere ich der lieben Simone Grundmann. Herzlichen Glückwunsch, ich freue mich auf Deinen Besuch bei uns!

Und den 50€-Warengutschein hat die liebe Uta-Sanders gewonnen. Sie hat so fleißig gepostet und damit ihre Gewinnchancen auch mächtig erhöht. Den Gutschein sende ich Dir per What´s App, Du kannst ihn online oder persönlich bei mir im Laden einlösen. Viel Spaß beim Ausgeben.

So, nun wünsche ich Euch eine schöne Woche,
bis bald

Eure ArianeB

Der Beitrag "Die Gewinner stehen fest vom Gewinnspiel beim ArianeBAdventskalenderkal2022" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com