Sonntag, 12. August 2018

Showtime im Sommer!!

[Werbung]

Hallo,

bestimmt denken schon einige von Euch, dass ich jetzt gar keine Sachen von meinen lieben Freunden und Kunden mehr zeige. Tatsächlich habe ich das das letzte Mal vor dem 25.05.2018 gemacht, also vor dem ganzen DSGVO-Mist, denn anders kann man das ja nicht nennen. Aber ich habe ja schon immer gefragt, ob es ok ist, dass ich die Sachen auf meinem Blog zeige und wenn derjenige selbst mit drauf ist, dann hat er auch zugestimmt. 

Danach bin ich aber schlicht und einfach nicht dazu gekommen und inzwischen hat sich so viel angesammelt, dass es jetzt echt an Arbeit grenzt (lach). Bestimmt habe ich jetzt zwischendurch auch etwas vergessen, denn mein Handy quoll schon über vor Fotos, da ja jetzt auch noch der Urlaub dazu kam. Apropos Urlaub! Da fange ich doch gleich mal mit meiner Mama an. Ihr glaubt es kaum, aber sie hat tatsächlich neun Paar Socken und Sneaker in meinem Urlaub gestrickt. Ist das nicht der helle Wahnsinn? Ich bin immer wieder begeistert, vor allem, was sie noch aus den Resten zaubert.
Oft fragen mich Kunden dann, welche Wolle das denn wohl wäre und dabei sind es drei verschiedene Sorten.

Auch Melanie war fleißig, während ich im Urlaub war. So hat sie nicht nur ihre tolle Tunika aus der letzten Knitter aus Scheepjes Sunkissed fertig gestrickt, sondern hat auch noch einen Pinguin aus dem gleichen Garn gehäkelt und einen "Wolkig" aus der Avelino von ProLana gestrickt. Alles drei, superschön, oder?


Beatrix hat sich wieder selbst übertroffen! Ist die Püppi nicht süß? Oder auch der Gecko? Beides wurde gehäkelt aus der Maxi Bonbon von Scheepjes.

Das Foto vom Gecko durfte ich Beate klauen, denn der Gecko ist inzwischen nach Lanzarote übergesiedelt. Danke Dir!

Und wo wir gerade bei Geckos sind, muss ich Euch unbedingt dieses seltene Exemplar zeigen. Die liebe Noni hat glaube ich schon aus jeder Wolle welche gehäkelt, diese Exemplare finde ich besondern klasse.Super geworden, oder?







Allein die Augen :-)) guckt der nicht süß?











Und es geht weiter gehäkelt: Das knuddelige Bärchen, bei dessen Blick man nur dahinschmelzen kann, heißt übrigens Bärti  und stammt auch wieder aus Beas Nadel. 

Und die beiden megaknuffigen Nilpferde heißen übrigens Hubert und Hildegard, Heidi hat sie gehäkelt und die beiden durften ein Weilchen bei mir im Laden stehen, da freue ich mich immer sehr drüber.
Angelika hat dieses tolle Lesezeichen gemacht. Ich denke, Ihr Mann, der so gern liest, kann sich jetzt kaum auf sein Buch konzentrieren, wenn ihn das süße Pferdchen anguckt.
Natürlich will ich Euch nicht meine Teetasse auf dem nächsten Bild zeigen, sondern dieses supersüße Minischweinchen, welches Manuela gehäkelt hat. Ich freue mich immer sehr, durch welche tollen Zufälle man so lieben Menschen begegnet, die obwohl sie weiter wegwohnen, immer mal wieder zu mir reinkommen und zum Handarbeiten kommen. Bis zum nächsten Mal, ich freue mich drauf!
Nikki hat mir dieses Bild von ihrem tollen Pulli zukommen lassen. Sie hat ihn gestrickt aus der Sommersockenwolle von ProLana. Superschöne Farbkombi und er trägt sich bestimmt ganz wunderbar, wenn es jetzt wieder etwas kühler wird. Danke, Du Liebe, dass ich das Foto hier zeigen darf.
Auch wenn Kristin mich aus dem Harz besuchen kommt, freue ich mich immer besonders. Sie hat mir für das Foto extra den kuscheligen "Wolkig" aus der Scheepjes Our Tribe mitgebracht. Liebe Grüße aus Lübeck! Und hoffentlich bis bald!
Endlich kann ich Euch mal eine von den tollen Jacken aus der Como von ggh zeigen, die Monika gestrickt hat. Ich bin so begeistert. Wirklich schön geworden! 
Melanie hat dieses schöne Tuch aus dem gezwirnten Bobbel Cotton Extra von Wolly Hugs gestrickt. Die Farben sind wunderschön oder? Aber ich musste ihn wieder abgeben (lach).
Aus demgleichen Bobbel hat Angelika sich diese tolle Tunika gestrickt. Die steht ihr übrigens total super!
Gabi hat sich einen tollen Pullunder aus der Tivoli von ggh gestrickt. Das Muster ist aus der Rebecca Nr.74 und wird im Netzpatent gestrickt, welches nach dem Waschen nochmal nachgibt und man so beim Stricken immer denkt, der passt nie und am Ende... super gemacht! Ich finde ihn wunderschön!
Als Beate von Lanzarote zu Besuch hat sie nochmal das hübsche Jäckchen, welches ich in grau gestrickt habe, für ein Foto mitgebracht. Superschön!! Gerade auch in dieser Farbe. Gestrickt aus der Sunkissed von Scheepjes. Ich trage sie ja meist anders herum, mit der Öffnung nach hinten.
Und hier kommt nochmal ein Tuch von Melanie! Auch ein toller Bobbel-Cotton von Wolly Hugs, den es leider nicht mehr gibt. Wunderschön gestrickt! Dafür gibt es ja aber zehn neue Farben!
Und hier kann ich Euch endlich Kerstin in ihrer gelben Tunika aus der Catona von Scheepjes. Ich finde, die ist so superschön geworden und das Durchhalten hat sich sowas von gelohnt.

Dieses schöne Tuch "Musternixe" aus der Scheepjes Our Tribe wurde auch von Kerstin gestrickt. Das ist einfach megakuschelig und wunderschön. Bestimmt kann man das demnächst wieder gut gebrauchen.

Die nächste Tunika hat Sandra aus der Lacy von ggh gestrickt. Ich finde die ist einfach wunderschön geworden, was aber bei der Lacy auch nicht anders zu erwarten war. Ich bin total hin und weg!












Bärbel hat sich aus der Reva von ggh diesen tollen Pullunder gestrickt, der steht Ihr super und was total lieb von ihr war, sie hat mir sogar ein Foto geschenkt, worauf sie ihn im Urlaub auf Capri strickt. Habe ich mich so drüber gefreut.



Auch total schön ist diese Jacke, die aus der Noemi´von Louisa Harding gestrickt wurde. 





Und links der Pulli aus der Catona von Scheepjes, der aus ganz vielen verschiedenen Ajourmustern gestrickt ist. Auch wunderschön in der Farbe!









Heidi hat diesen tollen Schal aus der Scheepjes Our Tribe gestrickt. Das Muster ist von Sylvia Kilger, ein echter Hingucker und mit diesem schönen Farbverlauf erst recht.




Der blaue Bobbel-Cotton ist bei mir im Laden übrigens auch der beliebteste. Hier hat ihn Melanie zu einem Dreickstuch verstrickt. Den Verlauf von Dunkelblau zu weiß ist auch einfach klassisch schön bei uns hier am Meer, oder?









Und last but noch least zeige ich Euch noch diese schöne Strickjacke aus der Reva von ggh. Ilka hat sie gestrickt und wir sind begeistert, wie schön recyclete Jeanshosen aussehen können und wie angenehm sie sich tragen. 



So, das war jetzt eine ganze Menge und eigentlich wollte ich Euch jetzt noch ein paar genähte Sachen zeigen, aber das muss ich auf das nächste Mal verschieben. Ich bin immer wieder begeistert, was alle für tolle Sachen stricken oder häkeln und freue mich, dass ich es hier zeigen darf. 


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend und gehe jetzt auf die Couch und stricke einen weiteren Poncho. 

Bis bald und bleibt kreativ trotz Wärme
Eure ArianeB

verlinkt zu: auf den Nadeln, Stricklust, HOT

Der Beitrag "Showtime im Sommer!!" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.com/




















Samstag, 11. August 2018

Gibt es etwas Schöneres, als Kinder für etwas wie Nähen zu begeistern?

[Werbung]

Hallo, 

endlich kann ich Euch alle sechs Taschen aus dem Kinderpatchworkkurs vor den Ferien zeigen. Wie das ja immer so ist, überschlagen sie in den Schulen und anderen Freizeiteinrichtungen die Termine und dadurch sind wir nicht ganz so fertig geworden wie geplant, aber jetzt haben alle sechs eine tolle fertige Jetset-Tasche von Farbenmix, die sich doch super für den Sport oder das Schlafwochenende bei der Freundin eignen. 
Teilweise war es gar nicht so einfach und über fünf Kurstage eine Tasche zu nähen, heißt auch ein wenig Ausdauer zu üben. Aber es hat so einen Spaß gemacht, vor allem, wenn sie die Kinder hinterher so sehr darüber freuen.

Jetzt will ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen. Tadaaaaa, hier sind sie:





Sind die nicht richtig toll? Ich bin so begeistert. 

Die Mädels haben gelernt, Kunstleder oder Jeans zu verarbeiten, einen Reißverschluss anzunähen und auch ein Steckschloß an einer Tasche zu befestigen.

Jetzt geht es erst wieder im September weiter, ich freue mich drauf und wir werden erstmal wieder kleinere Projekte nähen.

Doch bevor es in meinem Laden mit den normalen Kursen im September weitergeht, findet noch ein Weihnachtsworkshop statt, von dem ich sicherlich auch ein bisschen was hier zeigen kann.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
bis bald
Eure ArianeB

verlinkt zu: TT, WOFSos

Dieser Beitrag "Gibt es etwas Schöneres, als Kinder für etwas wie Nähen zu begeistern?" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.com/

Dienstag, 7. August 2018

Damen im Wasser zum Mitnehmen

[Werbung]

Hallo,

wahrscheinlich kommen Euch die Mädels da oben bekannt vor, und dennoch sind sie anders irgendwie? Das liegt an den Frisuren. Meine Tochter hatte für mich nochmal die Damen im Wasser appliziert bzw. zum Applizieren vorbereitet und dieses Mal wollte sie Ihnen unbedingt jüngere Frisuren verpassen und da der Batik so schön nach Meer mit Himmel aussah, hat sie kurzerhand den Sonnenuntergang mit einem weiteren Batik inszeniert. Ist das nicht schön geworden? Das alles war schon vor unserem Urlaub und so habe ich mich heute mal daran gemacht, und mit der Maschine zuende appliziert. Da ich nicht schon wieder ein Kissen machen wollte, ist es dieses Mal eine Strandtasche geworden, die jetzt erstmal das maritime Fenster in meinem Laden ziert. 

Es bringt mir immer wieder Spaß, dieses Motiv zu verwenden. Die Originalvorlage stammt von Melitta Holzhäuser, sie hat sie in einer Facebookgruppe zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle dafür!

Als nächstes habe ich noch ein anderes Bild, welches meine Tochter frei gezeichnet hat und schon vorbereitet hat. Vielleicht schaffe ich das morgen Früh. Bei mir im Laden ist es nämlich angenehm kühl und ich habe ein wenig Nähentzug durch den Urlaub bekommen.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend! Wie verbringt Ihr ihn? Ich werde bis es dunkel ist, noch ein wenig auf der Terrasse stricken. Drinnen hält man das bei uns kaum aus. 

Bis bald,
Eure ArianeB

verlinkt zu: TT, HOT

Der Beitrag "Damen im Wasser zum Mitnehmen" erschien zuerst auf https:arianeb-handmade.blogspot.com