Montag, 2. August 2021

Leider kein Video diese Woche

[Werbung] 

Hallo,

ich möchte mich bei Euch entschuldigen. Sicher wartet Ihr schon auf die Auflösung meines Gewinnspieles, aber ich habe die ganze Woche nicht schreiben können, denn unsere Jenny ist am Donnerstag leider verstorben und am Mittwoch waren wir dann noch mit ihr beim Arzt. Niemand hat mit so etwas gerechnet, auch wenn sie in dem letzten Jahr merklich älter und ruhiger geworden ist. Sie ist zuhause friedlich eingeschlafen, wir wollten eigentlich noch in die Tierklinik fahren. Ja, und dann ging es ganz schnell.
Es ist ganz schrecklich, sie fehlt uns sehr. Lag sie früher immer im Weg, weil sie grundsätzlich da lag, wo wir immer langgegangen sind, ist da nichts mehr. Manchmal höre ich sie noch atmen oder laufen, aber natürlich ist sie nicht mehr da. Das Haus wirkt plötzlich viel zu groß....
Das ist auch der Grund, warum ich einfach kein neues Video aufnehmen konnte. Nächsten Sonntag gibt es wieder eins.

Es wird eine Weile dauern, dass wir darüber hinwegkommen. Jenny war so lieb und die Erinnerungen werden uns bleiben. 
Ich danke auch hier nochmal für die vielen lieben Worte, die mich erreicht haben. Auch wenn ich nicht jedem einzelnen geantwortet habe, es hat mir sehr geholfen.  

Dennoch habe ich natürlich bereits am Mittwoch das Gewinnspiel ausgelost. Die liebe Maren, deren Emailadresse ich hatte, hat ihren Gewinn schon gleich bekommen. Die zweite Anleitung geht an Ute. Sie hat folgenden Kommentar geschrieben: 

Liebe Ariane,

der Pulli sieht super aus. Habe ihn gerade bei Dir live bewundert.:)
Durch die Streifen wirkt der Pulli "locker fallend" ! Sehr schön.

Liebe Grüße,
Ute


Leider habe ich Deine Email nicht, liebe Ute, daher melde Dich doch mal bitte bei mir (arianeb@arianeb.de oder 0176/53659826) oder komm einfach nochmal vorbei. Ich glaube, ich weiß, wer Du bist ;-) und ich hoffe, Du liest das hier jetzt.

Und dann waren wir gestern Morgen noch in Eutin auf dem Flohmarkt, endlich kann man das zum Glück wieder machen und da haben wir tolle Sachen gefunden:

   

Diese tolle "Keksdose" fand ich einfach mega cool! Das Schiff als Deko für das maritime Apartement wird ein Hingucker und ..... Tatatataaaaaa

Eine richtig coole alte Singer-Nähmaschine!! Ich habe geggogelt, die wurden von 1911 bis 1926 in diesem Design gebaut. Ist das nicht genial???



Und sie näht sogar einwandfrei. Sie wurde mit einem externen Motor ausgestattet. Richtig klasse! Ich freue mich so. Sie wird als Deko im Laden stehen. Ein richtiges kleines Schmuckstück!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend. Ich möchte einen Häkelnbeutel beginnen. Natürlich stricke ich parallel auch noch meine Jacke weiter, die wird auch richtig schön, aber Ihr kennt mich ja. Zwischendurch muss ich mal was anderes machen. 

Habt noch eine schöne Woche, spätestens am Wochenende kann ich Euch hoffentlich meinen nächsten fertigen Bettläufer zeigen. Er ist richtig schön geworden und muss jetzt nur noch gequiltet werden.

Bis bald,

Eure ArianeB

Der Beitrag "Leider kein Video diese Woche " erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com




 

Dienstag, 27. Juli 2021

Ein Geburtstagsgeschenk und natürlich ein neues Video

[Werbung]


Hallo,

heute kann ich Euch endlich mein Geschenk für meine Freundin Sonka zeigen, denn sie hatte gestern Geburtstag und ich weiß nicht genau, ob sie hier auf dem Blog mitliest. 

Das eigentliche Geschenk war ja das Buch. Sonka fährt, wie wir auch, sehr gern mit ihrer Familie nach Dänemark in den Urlaub und als irgendjemand dieses Buch auf Instagram vorstellte, dachte ich gleich, dass das doch ein schönes Geschenk für sie wäre. Kurzerhand besorgt. Tja, und dann dachte ich, es wäre doch schön,  eine Hülle zu nähen, worin sie das Buch zum Beispiel mit an den Strand nehmen kann. Nun ja, und dann wurde es statt einer Buchhülle eben ein Beutel, lach.... Und ich dachte so, eigentlich auch ein toller Projektbeutel, da er nämlich schon ausreichend groß war. Natürlich musste dann auch ein Knäuel Sockenwolle mit rein. Socken sind doch das Urlaubsprojekt schlechthin, findet Ihr nicht auch? 

  

Die Stoffe stammen übrigens noch von meinem Wellenläufer und deswegen habe ich auch ein Boot appliziert. Das hat wieder so einen Spaß gemacht, einfach drauflos zu nähen und am Anfang noch nicht zu wissen, was am Ende dabei heraus kommt. Wie findet Ihr ihn?

Ansonsten war das Wochenende sehr arbeitsreich. Wir haben viel geschafft und es steht sogar das erste Regal im Wollstudio. Wollt Ihr es mal sehen? In meinem neuen Youtube-Video habe ich es gefilmt:


So, nun hüpfe ich mal rüber auf die Couch und stricke noch ein wenig weiter an meiner neuen Anleitung. Ich erinnert Euch an diese kurze Jacke? Die stricke ich jetzt nochmal in rot, dann gibt es in der Anleitung nachher eine lange und eine kurze Version.

Apropos Anleitung, in diesem Beitrag hier könnt Ihr noch bis heute Nacht um 24 Uhr die Anleitung zur Campanula Bine gewinnen. Einfach einen Kommentar hinterlassen. Viel Glück!!

Eine schöne restliche Woche und bis bald
Eure ArianeB

Der Beitrag "Ein Geburtstagsgeschenk und natürlich ein neues Video" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com


 

Donnerstag, 22. Juli 2021

Mein Teststrick von KnitBine ist fertig und Ihr könnt hier die Anleitung gewinnen

[Werbung]


Hallo,

ich habe endlich mein CampanulaBine fertig, den Teststrick von der lieben KnitBine. Ich bin ein wenig in Verzug geraten, umso mehr freue ich mich, dass ich heute das Shirt das erste Mal anziehen konnte und ich habe mich sooooo wohl gefühlt. Gestrickt habe ich mit der Line von Sandnesgarn, da kam bei mir mit einer 3,5er Nadel die Maschenprobe genau hin. 

  

Das Tollste an diesem Shirt ist die raffinierte Schulterpartie, das ist wirklich mal etwas ganz anderes. Auf den Bildern könnt Ihr es super sehen. 


  

Der Rest ist relativ einfach gestrickt und durch die Rippen macht der Pulli eine super Figur. Ich überlege mir für den Winter noch einen mit langen Ärmeln zu stricken. Die Line ist das ideale Sommergarn, ich habe ja jetzt schon das zweite Teil damit gestrickt und sie geht so toll über die Nadeln, dass es einfach wunderbar Spaß macht. Die Anleitung könnt Ihr übrigens über Ravelry kaufen. Auf meinem Ravelry-Profil hier habe ich es für Euch verlinkt.

Ich habe aber eine ganz tolle Nachricht für Euch, denn ich darf drei Anleitungen verlosen und daher verlose ich hier zwei auf dem Blog und eine auf Instagram. Bitte hinterlasst mir doch einen Kommentar unter diesem Beitrag und denkt bitte dran, wenn Ihr anonym kommentiert, bitte Euren Namen da zu lassen. Das Gewinnspiel läuft bis Dienstag, den 27.7.2021 24 Uhr. Am Mittwoch lose ich dann aus. Ich wünsche Euch viel Glück!!

Nun ja, und da ich wieder ein Teil fertig habe, habe ich prompt ein neues Teil angeschlagen. Ich stricke die Jacke, die ich Euch hier in blau gezeigt habe, nochmal und notiere bei der Gelegenheit gleich für Euch die Anleitung. Ich überlege dazu im Oktober einen Workshop zu geben, denn man kann dabei ganz wunderbar Raglan von oben lernen. 

Dieses Mal habe ich mich für das neue Rot von der Tasmanian Tweed von Atelier Zitron entschieden. Megaschön die Farbe, oder?
 

Mal sehen, wie gut ich vorankomme. Ich kann es kaum erwarten und bin selbst ganz gespannt darauf. 

Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend, ich stricke noch ein paar Reihen,
bis bald

Eure ArianeB

Der Beitrag "Mein Teststrick von KnitBine ist fertig und Ihr könnt hier die Anleitung gewinnen" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com



 

Montag, 19. Juli 2021

Sommerzeit - Strandzeit - Strickzeit

[Werbung]



Hallo, 

wir haben hier bei uns in Schleswig-Holstein mal wieder echt Glück mit dem Sommer, und da unser Hotel nur einen "Hundesprung" vom Strand entfernt ist (naja, ein paar Autominuten sind es schon...), sind wir am Samstagabend nochmal kurz zum Strand gefahren, um wenigstens mal unsere Füße ins Wasser zu strecken. Das haben wir in diesem Sommer tatsächlich noch nicht einmal hinbekommen. 
 
     


    


Jenny liebt es einfach, im Meer zu baden und wirkte gleich wie ein junger Hund. Außerdem sind am Hundestrand immer so schön viele Spielgefährten und alle toben friedlich im Wasser. 

Heute und morgen ist es etwas kühler, aber wenn es am Mittwoch wieder so schön ist, dann fahren wir nochmal und dieses Mal nehme ich auch meinen Badeanzug mit. Die Ostsee ist wunderbar warm, da muss ich doch mal rein.

Am Donnerstag habe ich dann endlich mal wieder genäht im Laden. Zum einen ein Geschenk, das kann ich hier natürlich noch nicht zeigen, und zum anderen hatte ich eine Überraschungspost vom Briefträger bekommen, über die ich mich sehr gefreut habe. Vielen Dank, liebe Lotte, an dieser Stelle nochmal!!

   

Lotte hatte mir diese süße Stickerei in den Umschlag gesteckt und wie es der Zufall wollte, hatte ich kurz zuvor den Streifenstoffrest in der Hand und so dachte ich, ich nähe mir spontan einen kleinen Projektbeutel daraus. Ideal für mein Sockenprojekt, um es mit an den Strand zu nehmen. Was sagt Ihr dazu? Ich kann von diesen kleinen Beuteln nämlich nie genug haben. Die sind einfach zu praktisch. Man kann direkt aus dem Beutel heraus stricken, sogar im Stehen, wenn es sein muss. Die Stickerei habe ich einfach mit einem Stück Stoff verstürzt und als Täschchen vorn drauf genäht. 

     

Was meint Ihr? Praktisch? Ich freue mich ja sehr über solche hübschen Kleinigkeiten und die Stickerei ist in diesem Falle das Tüpfelchen auf dem I. 

Ich wünsche Euch einen schönen Montagabend! Seit gestern ist ja das neue Video online, dieses Mal wieder aus der Wohnung meines Sohnes, schaut doch mal rein: 


Wie immer freue ich mich über jeden Daumen und jedes Abo, 
bis bald Eure ArianeB

Der Beitrag "Sommerzeit - Strandzeit - Strickzeit" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com






















 

Donnerstag, 15. Juli 2021

Mein Cardigan aus der Tasmanian Tweed ist fertig

[Werbung] 


Hallo, 

gestern waren wir spontan nach Hengstforde zu unserer Familie gefahren. Da es mit dem Auto so ungefähr 300km also knapp drei Stunden Fahrt sind, habe ich die Zeit genutzt und meinen Cardigan aus der Tasmanian Tweed von Atelier Zitron fertig gestrickt. Schon beim Stricken ist diese Wolle einfach ein Genuss, ja ein geradezu sinnliches Vergnügen. Jeder, der die Wolle auf den Nadeln hatte, bestätigt mir das immer wieder. Nun stellt Euch vor, wie es erst ist, eine Jacke aus diesem Garn anzuhaben. Sooooo schön! 


Ich habe die Jacke wieder als RVO gestrickt und werde die Tage mal die genaue Anleitung aufschreiben. Sie ist nicht kompliziert und gerade das ist, was mir an dieser Jacke so gefällt. Schlicht und einen guten Sitz. 

 

Ich habe mich dieses Mal ganz bewusst für einen Dreiviertelarm entschieden, obwohl ich das ja bisher nicht so mochte. Aber durch die kurze Form fand ich das jetzt schön und man kann ja die Ärmel einer Bluse oder Langarmshirts ja rausgucken lassen.


Übrigens gibt es seit heute sechs neue Farben bin dem neuen Garn bei mir im Laden. Ich könnte mir glatt eine zweite hinterher stricken. Vielleicht mache ich das sogar. 
Welche wäre Euer Favorit?? 


 
Ich wünsche Euch erstmal noch einen schönen Donnerstag! Bei mir ist diese Woche etwas kürzer als sonst. Durch die Abiparty meines Sohnes, habe ich morgen Nachmittag und am Samstag geschlossen, aber am Montag, den 19.7.21 bin ich wieder wie gewohnt für Euch da! 

Bis bald Eure ArianeB

Der Beitrag „Mein Cardigan aus der Tasmanian Tweed“ erschien zuerst auf https://arianeb-Handmade.blogspot.com

Montag, 12. Juli 2021

Meine CampanulaBine und ein neues Video

[Werbung]


Hallo,

das Wochenende ist schon wieder vorbei und wir haben am Wochenende wirklich viel geschafft. Wir sind immer noch bei unserem Frühstücksraum dabei und es dauert nun mal alles ein wenig länger, wenn es besonders schön werden soll und das wird es wirklich. Wollt Ihr mal gucken? Gestern habe ich natürlich ein neues Video hochgeladen: 

Und da es dann schon so spät war abends, habe ich es nicht mehr geschafft zu bloggen. So habe ich an meinem Shirt CampanulaBine von KnitBine weitergestrickt, deren Teststrick ich gerade mitmache. Es bringt wirklich Spaß und so langsam sieht man schon richtig gut, wie es einmal werden wird. Durch die Verlängerung beim Fußball gestern, konnte ich ja auch ohne schlechtes Gewissen stricken. Natürlich fehlte mir dann heute Morgen der Schlaf ;-)

Ich zeige Euch aber mal ein paar Bilder: 


     

     

Sitzt schon richtig gut, oder? Die Line von Sandnes strickt sich aber auch wunderbar, ich bin so begeistert. Ich mache jetzt als erstes Ärmel und Halsausschnitt fertig, dann muss ich nur noch Länge machen. Ich habe mich für die gerade Version entschieden, alternativ wäre auch eine A-Form möglich gewesen. 
Ich hoffe, dass ich zum Wochenende fertig werde und Euch das fertige Shirt zeigen kann. 

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend, 
bis bald

Eure ArianeB

Der Beitrag "Meine CampanulaBine und ein neues Video" erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com
 

Mittwoch, 7. Juli 2021

Lavendelliebe



[Werbung ]
  •                                                   ISBN: 9783838837802
Hallo,

wer meinen Blog schon ein wenig länger liest, weiß, wie sehr ich Lavendel liebe und das ist natürlich auch mit ein Grund dafür, dass ich die Provence liebe und wir so gern dorthin in den Urlaub fahren. Aber auch hier habe ich gerade unsere Blumenkästen bepflanzt und auch dort sind natürlich Lavendelpflanzen hineingekommen. Ich mag sie, wenn sie grün sind, aber ich mag auch besonders, wenn sie blühen. Sie duften immer so gut und im Sommer tummeln sich die Hummeln und Schmetterlinge in ihm. So schön...

Natürlich habe ich sofort HIER geschrien, als der Christophorus Verlag mir das Buch Lavendelliebe von Sabine Krämer-Uhl & Jasmin Fischer zur Rezension anbot. Am letzten Samstag war es in der Post und ich MUSS es Euch heute einfach schon mal vorstellen. Kennt Ihr jemanden, der genauso verrückt nach Lavendel ist, wie ich? Dann ist das ein super Geschenk für ihn/ihr, versprochen!

Schon am Inhaltsverzeichnis kann man erkennen, wieviel in dem Buch steckt und nicht nur Bastel- oder Dekoideen, nein, auch Rezepte oder Wissenswertes rund um den Lavendel und immer mit tollen Bildern versehen. 



    

Anlegen eines Lavendelgartens, oder ein Kuschelkissen mit Lavendel-Motiv...

  

Eine Klappkarte, Samentütchen oder so einen dekorativen Tür- oder Fensterkranz...

                                              

Ein Klemmbrett mit Schriftzug...

   

Schönheitspflegeprodukte wie Badesalz, Handcreme und Seife...

   

Rezepte für Lavendelpesto oder Brotstangen...

  

Bügelwasser und Spülmittel...

   

Duftmuffins (nicht zum Essen!!) oder ein Mückenlicht...

                             

Spüllappen in Lavendelfarben, dazu das Spülmittel, sind ein tolles Geschenk! Und vielleicht das Buch dazu, um anschließend Nachschub produzieren zu können....



Im hinteren Teil des Buches findet Ihr alle Vorlagen, die in dem Buch verwendet wurden. Natürlich könnt Ihr auch sonst kreativ werden. 

Und? Habe ich zuviel versprochen? Ich bin verliebt in die schönen Ideen und werde es bestimmt noch häufiger zur Hand nehmen und vielleicht das ein oder andere bei uns hier im Hotel dekorieren. 

Wenn ich Euch ein wenig anstecken konnte, könnt Ihr das Buch direkt hier beim Christophorus Verlag bestellen. Ich bedanke mich an dieser Stelle dafür, dass ich immer wieder so schöne Bücher vorstellen darf. Sobald mein Lavendel Blüten hat, lege ich los ;-)

Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend. Wir habe eine kleine Radtour gemacht und jetzt werde ich noch ein bisschen nähen, damit ich mit dem nächsten Bettläufer weiter komme. Und was macht Ihr so?

Bis bald Eure ArianeB

Der Beitrag "Lavendelliebe " erschien zuerst auf https://arianeb-handmade.blogspot.com