Samstag, 7. Oktober 2017

Endlich wieder Patchwork!!

Hallo,

heute kann ich Euch endlich mal wieder was Genähtes von mir zeigen. Irgendwie stricke ich im Moment mehr. Ich nähe eigentlich fast nur noch in meinem Laden und auch da bin ich nicht wirklich dazu gekommen. Oder aber die Sachen, die ich genäht haben, haben einfach mehr Zeit in Anspruch genommen. 
So habe ich zum Beispiel zwei von diesen schönen Adventskalendern nähen dürfen, aber ja, Ihr habt richtig gelesen: Zwei!! Das bedeutet 48 (!) Stiefelchen und nicht nur 24! Kommt man sich ein wenig so vor, wie am Fließband und zum Glück hat meine Mama, die mich im Moment noch täglich in den Laden begleitet, mir dabei ein wenig geholfen. Als kleinen Bonus habe ich noch je ein großes Säckchen zur Aufbewahrung genäht, damit nicht eins der Stiefelchen während der anderen zwölf Monate des Jahres verloren gehen. Schön, oder?
Entstanden ist der Adventskalender wieder aus einem fertigen Panel von makower, welches ich in meinem Laden habe. 


Und dann habe ich endlich meine beiden Sets fertig bekommen (eigentlich fehlte nur noch das Binding von hinten anzunähen) Genäht sind sie aus Resten der Fatquarter, die ich für meinen Laden zugeschnitten habe. Das mittlere geschwungene Teil wurde einfach mittels freier Schneidetechnik ausgeschnitten und ausgetauscht. Toller Effekt, wie ich finde und so einfach!
Die Stoffe sind übrigens aus der Kollektion Notting Hill von Gütermann.



Man sollte die beiden Stoffstücke beim Schneiden natürlich aufeinanderlegen, damit der Schnitt an der exakt gleichen Stelle ist.

Morgen berichte ich Euch noch von meinen letzten beiden Patchworkkurstagen und zeige Euch, was da Schönes entstanden ist. Vormittags geht´s aber erstmal auf die Schnipp Schnapp. Da bin ich schon sehr gespannt drauf, denn diese findet diesmal nicht in der MUK in Lübeck sondern in der Gollan-Werft statt. Ich versuche wieder ordentlich Fotos zu machen und werde dann auch davon berichten. 

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Abend, ich gehe auf die Couch zum Stricken. Ich habe mir vorgenommen, bis morgen Abend meine zweite Socke aus dem SOXXbook fertig zu bekommen. Sonst wird sie noch zur Neverending Story. 

Also, schönen Abend und bis bald,
Eure ArianeB

Der Beitrag "Endlich wieder Patchwork!!" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/

Kommentare:

eSTe hat gesagt…

Total süß ist der Adventkalender. Geht es dir auch so wie mir? 24 ist eigentlich nicht so viel denke ich immer, doch beim nähen oder basteln zieht sich das endlos! Und du hast gleich zwei Kalender genäht, Respekt. Auch deine Sets sind sehr schön, das mit der freien Schneidtechnik ist ja genial.
LG eSTe

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,
hach ich habe ja schon bei 24 ein Problem...denn genau wie eSTe schreibt zieht sich das immer ganz schön und man denkt...jetzt müssten es doch eigentlich schon 24 sein...aber ein paar fehlen dann immer noch. 48! Sind eindeutig zu viel für mich....aber da es hier ja nur einen genähten Kalender gibt und den habe ich vor ein paar Jahren genäht...geht das. :)

Ich kann verstehen das sich das total nach Fließbandarbeit anfühlt...aber die Stiefelchen sind total toll geworden... :)

Ich wünscht dir viel Spaß auf der Messe und ganz liebe Grüße deine Andrea

Minerva Huhn hat gesagt…

Oh, die Steifelchen sind echt Fleißarbeit! Ich hab letztes Jahr 4 x 24 Säckchen genäht. Reicht erst mal! - Die Idee bei den Sets muss ich mopsen, das gefällt mir gut!
Danke!