Sonntag, 31. Dezember 2017

Wichteln bei den Splendid Girls

Hallo,

bevor das Jahr zuende geht, möchte ich Euch noch kurz zeigen, was beim diesjährigen Wichteln bei den Splendid Girls herausgekommen ist. Wenn man etwas zum zweiten Mal wiederholt, kann man doch durch aus schon von einer Tradition sprechen ;-), oder was meint Ihr?

Auf jeden Fall finde ich es toll, dass wir immer noch regelmäßigen Kontakt haben und uns austauschen, gegenseitig motivieren und auch in schwierigen Zeiten Kraft spenden, wie Ihr ja vielleicht gelesen habt. Und so haben wir auch dieses Jahr wieder wichteln wollen. Bärbel von otticreativ hat dieses Mal die Auslosung übernommen. So durfte ich Emilia (bei Instagram findet Ihr sie unter emiliashaus) bewichteln. 











Wer Emilia kennt, der weiß, dass sie wunderschöne Sachen aus Leinen und mit Stickereien (viel auch von Hand) macht und so musste ich unbedingt etwas finden, dass zu ihrem Stil - alles immer ein bisschen vintage - passt. Also habe ich ihr ein Glücksschweinchen aus rosafarbenem Leinen genäht, dazu natürlich Niederegger Marzipan, das sie so liebt und noch ein paar Kleinigkeiten. Sie hat sich sehr gefreut und ich hoffe, mein kleines Schweinchen steht nicht nur rum, sondern macht da auch seinen Job, denn schließlich soll es ihr ja Glück bringen.

Die Anleitung dieses Schweinchens stammt übrigens aus der Anna 1/2018 aus dem OZ-Verlag.


Ich habe mein Wichtelgeschenk dieses Jahr von der lieben Martina von Stufen zum Gericht bekommen (letztes Jahr hatte ich sie bewichtelt) und mich ganz doll gefreut. Denn, obwohl ich es mir immer wieder vorgenommen hatte, habe ich es immer noch nicht geschafft, mir Topflappen zu nähen. Meist näht sie diese aus Webkanten und auch in meinen finden sich welche zwischen wunderschönen Weihnachtsstoffen. Ich bin einfach begeistert und das ist definitiv etwas, was ich nächsten Jahr mal nähen werde. Zusätzlich gab es noch ein tolles Buch, dass sie mal auf Instagram gezeigt hatte und welches ich mir schon auf meine "Unbedingt mal Lesen-Liste" gesetzt hatte. Ich habe mich wirklich ganz doll gefreut, lieben Dank, Martina!!!


Und jetzt bleibt mir nur noch, Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Danke, dass Ihr mich auch dieses Jahr wieder begleitet habt und Euch mein kleiner Blog hier interessiert. Mir bringt es weiterhin immer sehr viel Spaß  und freue mich auch sehr über die Kommentare, die Ihr mir hinterlasst, auch wenn ich es nicht immer schaffe, sie auch zu beantworten. 

Ich freue mich jetzt auf ein neues kreatives Jahr, mit neuen Ideen und neuen Herausforderungen. 

 
Also, bis nächstes Jahr und bleibt kreativ,
Eure ArianeB

Dieser Beitrag "Wichteln bei den Splendid Girls" erschien zuerst auf http://arianeb-handmade.blogspot.de/

1 Kommentar:

Näh begeisterte hat gesagt…

Liebe Ariane,

was passt besser zum Jahreswechsel als ein süßes Glücksschweinchen...ich finde es total niedlich vor allem mit dem Glücksklee in der Schnauze. :)
Einfach total niedlich...dein Wichtelpaket sieht aber auch klasse aus...mit einem tollen Buch das du sowieseo mal lesen wolltest da gibt es doch wohl kaum etwas schöneres oder?

Liebe Grüße und ein tolles Jahr 2018 wünscht dir und deiner Familie
die Nähbegeisterte